Bild von Institut mit Institutslogo
homeicon uni sucheicon suche siteicon sitemap kontakticon kontakt
unilogo Universität Stuttgart
Institut für Wasser- und Umweltsystemmodellierung - IWS

Hydromechanik II

englishicon Druckansicht
 
LehrveranstaltungHydromechanik II
DozentVorlesung (V):Prof. Dr.-Ing. Rainer Helmig und Dr.-Ing. Holger Class
KontaktDipl.-Ing. Markus Wolff (Raum: 1.009, Tel: 67013, E-Mail)
Lehrstuhl für Hydromechanik und Hydrosystemmodellierung
UmfangSS: 1 V + 1 ÜVL-Nr.V 33057 + U 33058
OrtV 7.01Zeit
Di. 9:45 - 11:15 (Beginn: 15. April 2008)
weitere InfosDownloads und Infos zur Hydromechanik
InhaltDie Vorlesung Hydromechanik vermittelt die Gesetzmäßigkeiten idealer und realer Fluidströmungen. Es werden Konzepte und Methoden zur Berechnung von Strömungsproblemen vorgestellt. Behandelt werden dabei vorwiegend Wasserströmungen, z.B. Rohr-, Gerinne- und Sickerströmungen. Die vielfältigen Auswirkungen von Strömungen auf umweltrelevante Fragestellungen und Bauwerke werden diskutiert. Weiterhin werden erste Einblicke in die numerische Modellierung strömungsmechanischer Probleme gegeben.
  • Einführung in die Hydromechanik
  • Ruhende und gleichförmig bewegte Fluide (Hydrostatik)
  • Kinematik der räumlichen Strömungen
  • Erhaltungssätze für ein Kontrollvolumen
  • Erhaltungssätze für ein Fluidelement
  • Grenzschichttheorie
  • Rohrströmungen
  • Gerinneströmungen
  • Strömungskräfte
Zuordnung -   - BAU: G12 Hydromechanik (6. Sem. )
 - UMW (Dipl.): U-08 Hydromechanik (4. Sem. )
 - UMW (B.Sc.-ALT): U-08 Hydromechanik (4. Sem. )
PrüfungKolloquium, schriftliche Prüfung. Voraussetzung zur Zulassung zur Klausur: Bestehen der Kolloquien (Hydromechanik I + II)