Bild von Institut mit Institutslogo
homeicon uni sucheicon suche siteicon sitemap kontakticon kontakt
unilogo Universität Stuttgart
Institut für Wasser- und Umweltsystemmodellierung - IWS

Modellkonzepte und Simulationsmethoden für Ein- und Mehrphasenströmungen

englishicon Druckansicht
 
LehrveranstaltungModellkonzepte und Simulationsmethoden für Ein- und Mehrphasenströmungen
DozentVorlesung (V):Prof. Dr.-Ing. Rainer Helmig
KontaktDr.-Ing. Andreas Kopp, M.Sc. (Raum: 1.008, Tel: 64736, E-Mail)
Lehrstuhl für Hydromechanik und Hydrosystemmodellierung
UmfangWS: 2 V + 1 ÜVL-Nr.V 33403 (662 G) + V 33404
OrtV 61.MMLZeit
Di. 14:00 - 15:30 (Beginn: 21. Oktober 2008)
Do. 8:00 - 9:30 (Beginn: 16. Oktober 2008)(14-täglich)
weitere InfosLink zum Kurs in ILIAS
InhaltDiese Vorlesung behandelt Mehrphasenströmung und -transport in porösen Medien, wobei jeweils Parallelen zum Einphasenproblem aufgezeigt werden. Der Übergang von physikalischen Größen auf der Mikroskala zu den makroskaligen Strömungs- und Transportgleichungen wird vorgestellt. Außerdem werden verschiedene numerische Diskretisierungsverfahren präsentiert mit besonderem Gewicht auf der vollimpliziten Finite-Volumen-Diskretisierung. Computerübungen, in denen Ein- und Mehrphasenströmung verglichen werden oder Anwendungen wie das Buckley-Leverett- oder McWorther-Problem betrachtet werden, sollen das Verständnis für die Problematik schärfen und einen Einblick in die praktische Umsetzung des Erlernten bieten.
Zuordnung -   - BAU: W1 Hydrosystemmodellierung (7. Sem. Kernf.)
 - BAU: M6 Hydrosystemmodellierung (7. Sem. Kernf.)
 - UMW (Dipl.): V-05 Strömung und Transport in porösen Medien (7. Sem. Kernf.)
PrüfungPrüfung in Kleingruppen, mündliche Prüfung mit schriftlichem Teil