Bild von Institut mit Institutslogo
homeicon uni sucheicon suche siteicon sitemap kontakticon kontakt
unilogo Universität Stuttgart
Institut für Wasser- und Umweltsystemmodellierung - IWS

Geohydrologische Modellierung

englishicon Druckansicht
 
LehrveranstaltungGeohydrologische Modellierung
DozentVorlesung (V):Dr. rer.nat. Johannes Riegger
Übung (Ü):Dr. rer.nat. Johannes Riegger
KontaktDr. rer.nat. Johannes Riegger (Raum: 0.905, Tel: 67016, E-Mail)
Lehrstuhl für Hydrologie und Geohydrologie
UmfangWS: 1V,1ÜVL-Nr.V 33565
OrtWAREM CIP-PoolZeit
Mi. 9:45 - 12:00 (Beginn: 19. Oktober 2011)
InhaltDer Kurs bietet einen Zugang zur Strömungs- und Transportmodellierung im Hydrosystem Grundwasser. Besonders angesprochen sind Modellierungstechniken zur Umsetzung der Natur in ein numerisches GW-Modell. Besonderen Wert wird gelegt auf die Erstellung des konzeptionellen Modells basierend auf hydrogeologischen Daten, die räumliche und zeitliche Diskretisierung und auf Kalibrierungsstrategien. Aspekte von Eindeutigkeit, Genauigkeit und Stabilität der Modellergebnisse werden diskutiert. Übungen am PC vertiefen das Verständnis der Haupteinflussfaktoren bei Strömung und Transport und bieten praktische Erfahrung mit dem Aufbau, der Kalibrierung und der Bewertung von Modellen. Die Übungsbeispiele reichen von typischen Sanierungsanwendungen bis zum regionalen Grundwassermanagement.
Schlüsselwörter sind: Grundwasserströmung, Stofftransport, chemische Reaktionen, Modellierung natürlicher Systeme, Konzeptionelles Modell, Kalibrationsstrategien, Sensitivitätsanalyse, Modellevaluierung
Zuordnung -   - BAU: W3 Wassermengenwirtschaft (7. Sem. Ergänzf.)
 - BAU: M6 Hydrosystemmodellierung (7. Sem. Ergänzf.)
 - GEO: Hydrogeologie / Umwelt / Planung