Bild von Institut mit Institutslogo
homeicon uni sucheicon suche siteicon sitemap kontakticon kontakt
unilogo Universität Stuttgart
Institut für Wasser- und Umweltsystemmodellierung - IWS

Studienarbeiten-Thema

englishicon Druckansicht
 
Hydrodynamisch-numerische Modellierungen für die Ermittlung von hydraulischen Randbedingungen zur Erzeugung einer stehenden Surf-Welle im Neckar
Betreuer
BeschreibungWellenreiten hat seinen Ursprung auf Hawaii und ist heute eine der am stärksten wachsenden Sportart der Welt. Um Wellen-Surfen auch in kontinentalen Regionen zu ermöglichen, wurde in München das Surfen auf einer stehenden Welle (Eisbach und Floßlände) entwickelt. Mit der Vision, eine surfbare Welle auch am Neckar in Stuttgart zu erzeugen, gilt es die hydraulischen Rahmenbedingungen mittels hydrodynamisch-numerischer Modellierung für einen möglichen Standort in Stuttgart in einem Seitenkanal des Neckars zu untersuchen. Dies beinhaltet überwiegend die Simulation von Fließgeschwindigkeiten und Wasserspiegellagen für unterschiedliche Einbauszenarien zum Erzeugen einer Surfwelle, sowie mögliche Auswirkungen auf sonstige Rahmenbedingungen am Gewässerstandort.

Geplante Aufgaben:
• Aufstellung eines 2D hydraulisch-numerischen Modells am vorgesehen Standort
• Simulation von verschiedenen Szenarien/Realisierungen/Einbauten in Bezug auf die Surfwelle
• Auswertung/Gegenüberstellung/Interpretation der Simulationsergebnisse
• Aufbereitung, Dokumentation und Präsentation der Ergebnisse
LinksWeitere Informationen finden Sie hier.
Eignung als
Studiengang: BAU-BSc BAU(M.Sc.) UMW (B.Sc.) UMW (M.Sc.)
Art der Arbeit:  Bachelorarbeit  Masterarbeit  Bachelorarbeit  Masterarbeit 
KontaktDr.-Ing. Markus Noack