Bild von Institut mit Institutslogo
homeicon uni sucheicon suche siteicon sitemap kontakticon kontakt
unilogo Universität Stuttgart
Institut für Wasser- und Umweltsystemmodellierung - IWS

Abstract

 
   

"Zwischen Hoch und Tief: Erlebnis Oderaue!"

Die vorliegende Konzeptstudie zeigt an Hand von drei Varianten und einer Endvariante, was für Möglichkeiten bestehen, einen Landschaftspark Aue bei Frankfurt / Oder zu realisieren. Zunächst wird auf das Planungsgebiet, auf die Berechnung eines im Gebiet auftretenden Bemessungshochwassers sowie auf die Flussaue im Allgemeinen eingegangen. Die drei Varianten sind auf unterschiedliche Konzepte ausgerichtet: Naherholung, Landschaftspark sowie eine naturnahe Variante. Als Endvariante wird eine Kombination der drei Varianten gewählt mit einer starken Wichtung der naturnahen Variante.

Sowohl die Stadt Frankfurt / Oder als auch die umliegende Umgebung würde von der Umsetzung der Endvariante profitieren. Zum einen wird dadurch für die Menschen ein abwechslungsreicher Naherholungsraum mit guter Anbindung an das Stadtgebiet geschaffen. Zum anderen werden Aspekte des Lebensraums Aue vorgestellt und erklärt. Durch die positive Assoziation der Naherholung mit dem Auenschutz kann vor Ort und auch an anderen Stellen für den Naturschutz geworben werden. Derzeit sind für die Realisierung eines solchen Parks keine Gelder vorhanden, so dass mit einer Umsetzung nicht zu rechnen ist. Die Ausschreibung des Schinkelwettbewerbs 2005 / 2006 zeigt allerdings, dass bereits ein gewisser Sensibilisierungsprozess stattgefunden hat. Mit der Anerkennung der Probleme des Stadtgebiets Frankfurt / Oder in Zusammenhang mit dem Wunsch die Natur für nachfolgende Generationen zu bewahren, bleibt zu hoffen, dass in Zukunft solche Projekte eine bessere Chance auf Realisierung haben.