Bild von Institut mit Institutslogo
homeicon uni sucheicon suche siteicon sitemap kontakticon kontakt
unilogo Universität Stuttgart
Institut für Wasser- und Umweltsystemmodellierung - IWS

Publikationen von Markus Noack

englishicon Druckansicht
 
   
 
2017:

  1. Beckers, F., Noack, M. und S. Wieprecht:
    Uncertainty analysis of a 2D sediment transport model: an example of the Lower River Salzach.
    Journal of Soils & Sediments (2017) 1-12. (Kurzfassung)

  2. Haun, S., Doucet, M.P. und M. Noack:
    Erweiterte hydraulisch-numerische Untersuchung unterstrom des Hochwasserrückhaltebeckens Klosterhof K2.
    Technischer Bericht, 2017/01. Institut für Wasser- Umweltsystemmodellierung, Universität Stuttgart, 5/2017.

  3. Haun, S. und M. Noack:
    Messtechnische Erfassung der Schwebstoffkonzentrationen während der Entleerung des Gepatsch-Stausees mittels LISST-StreamSide.
    Technischer Bericht, 2017/02. Institut für Wasser- Umweltsystemmodellierung, Universität Stuttgart, 2/2017.

  4. Noack, M.:
    Interaktion von Sedimentdynamik und Gewässerökologie am Beispiel der Kolmation .
    Lebendige Gewässer - Sohle, Ufer, Aue. 13. , 6/2017, 61-66.

  5. Noack, M., Haun, S. und S. Wieprecht:
    Abflussmessungen im Seli River für die WKA Bumbuna in Sierra Leone - Messkampagne Mai/Juni 2017.
    Technischer Bericht, 2017/09. Institut für Wasser- Umweltsystemmodellierung, Universität Stuttgart, 7/2017.

  6. Noack, M., Lorenz, R., Schmid, G. und S. Wieprecht:
    Structure from Motion in hydraulic laboratories: Topographical surveys using submerged image acquisition.
    Proceedings of the 37th IAHR World Congress (13. - 18. August 2017, Kuala Lumpur, Malaysia ). 2017, 5498-5503. (Kurzfassung)

  7. Noack, M., Schmid, G., Schäfer Rodrigues, A. und S. Wieprecht:
    High resolution measurements of cohesive sediment erosion rates using photogrammetric methods.
    Proceedings of the 37th IAHR World Congress (13. - 18. August 2017, Kuala Lumpur, Malaysia ). 2017, 5491-5497. Proceedings. (Kurzfassung)

  8. Pisaturo, G.R., Righetti, M., Dumbser, M., Noack, M., Schneider, M. und V. Cavedon:
    The role of 3D-hydraulics in habitat modelling of hydropeaking events.
    Science of the Total Environment 575 (2017) 219-230. (Kurzfassung)

  9. Schäfer Rodrigues, A., Schmid, G., Wieprecht, S. und M. Noack:
    Erosionsmessungen an Sedimentkernen aus dem Oberwasser der Wehranlagen Marckolsheim und Rhinau.
    Technischer Bericht Nr. 03/2017, Institut für Wasser- Umweltsystemmodellierung, Universität Stuttgart, 4/2017. (Kurzfassung)

2016:

  1. Beckers, F., Noack, M. und S. Wieprecht:
    Reliability analysis of a 2D sediment transport model: An example of the lower river Salzach.
    13. International Symposium on River Sedimentation (ISRS) (19. - 22. September 2016, Stuttgart). 2016.

  2. Noack, M., Hieu, M.T., Schneider, M. und S. Wieprecht:
    Spatial Comparison of habitat suitabilitiy maps using fuzzy logic.
    11th International Symposium on Ecohydraulics (8. - 12. Februar 2016, Melbourne). 2016. (Kurzfassung)

  3. Noack, M., Hillebrand, G., Seidenkranz, U. und S. Wieprecht:
    Untersuchung der Erosionsstabilität kohäsiver Sedimentablagerungen im Wehrkanal der Staustufe Iffezheim, Rhein.
    Hydrologie und Wasserbewirtschaftung 60 (3) (2016) 164-175. DOI: 10.5675/HyWa_2016,3_1 (Kurzfassung)

  4. Noack, M., Ortlepp, J. und S. Wieprecht:
    An approach to simulate interstitial habitat conditions during the incubation phase of gravel-spawning fish.
    River Research and Applications (2016). DOI: 10.1002/rra (Kurzfassung)

  5. Noack, M., Schmid, G., Thom, M. und S. Wieprecht:
    Testing ‘Structure-from-Motion’ photogrammetry for high-resolution topographic surveys in hydraulic laboratories.
    In: Constantinescu, G., Garcia, M., Hanes, D. (eds.): Riverflow 2016, 8th International Conference on Fluvial Hydraulics (11. - 14. Juli 2016, St. Louis, USA). CRC Press, 2016, 218-219. Proceedings. (Kurzfassung)

  6. Pisaturo, G.R., Righetti, M., Dumbser, M., Noack, M., Schneider, M., Kopecki, I. und V. Cavedon:
    The role of 3D-hydraulics in habitat modelling of hydropeaking events.
    2016. Proceedings. (Kurzfassung)

  7. Sadid, N., Beckers, F., Noack, M., Haun, S. und S. Wieprecht:
    An Evolution Volume Balance Approach to Determine Relevant Discharge Threshold for Bed Load Transport.
    In: M. Rowiński, Paweł; Marion, Andrea (eds.): Hydrodynamic and Mass Transport at Freshwater Aquatic Interfaces. Schriftenreihe Geotechnik, 1/2016.

  8. Seitz, L., Haun, S., Noack, M. und S. Wieprecht:
    Bestimmung möglicher Kolmationserscheinungen an der Brixentaler Ache im Bereich der Restwasserstrecke des KW Bruckhäusl.
    Technischer Bericht, 2016/03. Institut für Wasser- Umweltsystemmodellierung, Universität Stuttgart, 6/2016.

  9. Tuhtan, J., Strokina, N., Fuentes-Pérez, J.F., Muhammad, N., Musall, M., Noack, M., Toming, G., Kämäräinen, J.-K., Kruusmaa, M. und M. Schletterer:
    Ecohydraulic Flow Sensing and Classification Using a Lateral Line Probe.
    11th International Symposium on Ecohydraulics (8. - 12. Februar 2016, Melbourne). 2016. (Kurzfassung)

  10. Wieprecht, S., Haun, S., Weber, K., Noack, M. und K. Terheiden (Eds.):
    River Sedimentation: Proceedings of the 13th International Symposium on River Sedimentation (Stuttgart, Germany, 19-22 September, 2016).
    A.A. Balkema Publishers, Institut für Wasser- Umweltsystemmodellierung, 2016. Conference Proceedings.

2015:

  1. Beckers, F., Noack, M. und S. Wieprecht:
    Geschiebetransportmodellierung (GTM) Salzach und Saalach – Teilmodell 1: Salzach.
    Technischer Bericht, 2015/8a. Institut für Wasserbau, Universität Stuttgart, 1/2015.

  2. Beckers, F., Noack, M. und S. Wieprecht:
    Geschiebetransportmodellierung (GTM) Salzach und Saalach – Teilmodell 2: Untere Saalach.
    Technischer Bericht, 2015/8b. Institut für Wasserbau, Universität Stuttgart, 1/2015.

  3. Beckers, F., Sadid, N., Haun, S., Noack, M. und S. Wieprecht:
    Contribution of numerical modelling of sediment transport processes in river engineering: an example of the river Saalach.
    36. IAHR World Congress (28. Juni - 3. Juli 2015, Den Haag, The Netherlands). 2015.

  4. Haas, C., Noack, M., Stahl, M. und S. Wieprecht:
    Modellversuch zur Untersuchung des Sandaustrags aus Geröllfängen mittels Druckbelüftung.
    Wasserwirtschaft 6 (2015) 21-26.

  5. Hillebrand, G., Seidenkranz, U. und M. Noack:
    Untersuchungen zur Remobilisierbarkeit feiner Sedimente in der Stauhaltung Iffezheim am Oberrhein.
    45. Internationales Wasserbau-Symposium Aachen (IWASA) (8. - 9. Januar 2015, Aachen). 2015. (Kurzfassung)

  6. Noack, M., Gerbersdorf, S.U., Hillebrand, G. und S. Wieprecht:
    Combining Field and Laboratory Measurements to Determine the Erosion Risk of Cohesive Sediments Best.
    Water 7 (2015) 5061-5077. DOI:10.3390/w7095061 (Kurzfassung)

  7. Noack, M., Ortlepp, J. und S. Wieprecht:
    Simulations of spawning habitats for brown trout in an Alpine river reach using a twostage multivariate fuzzy-logical approach.
    Eco.mont 7 (2015) 16-24.

2014:

  1. Noack, M., Gerbersdorf, S.U., Hillebrand, G., Kasimir, P. und S. Wieprecht:
    How to determine the erosion risk of contaminated cohesive sediments best? Putting in situ and laboratory practices to the test.
    Riverflow 2014 - 7th International Conference on Fluvial Hydraulics (3. - 5. September 2014, Lausanne, Switzerland). 2014. Conference Proceedings. (Kurzfassung)

  2. Noack, M., Gruber, M., Haas, C., Schmid, G. und S. Wieprecht:
    Klärwerk Möhringen: Neubau Geröllfang - Physikalischer Modellversuch zur Untersuchung des Austrags von Sand aus einem Geröllfang.
    Technischer Bericht, 2014/3. Institut für Wasserbau, Universität Stuttgart, 4/2014. (Kurzfassung)

  3. Noack, M., Ortlepp, J. und S. Wieprecht:
    Colmation - Simulation of interstitial habitat conditions during the incubation phase of gravel-spawning fish .
    10th International Symposium on Ecohydraulics (23. - 27. Juni 2014, Trondheim, Norwegen). 2014. (Kurzfassung)

  4. Noack, M., Schmid, G. und S. Wieprecht:
    Erosionsmessungen im Wehrkanal der Staustufe Iffezheim.
    Technischer Bericht, 2014/08. Institut für Wasserbau, Universität Stuttgart, 9/2014. (Kurzfassung)

  5. Tuhtan, J., Fuentes-Pérez, J.F., Strokina, N., Toming, G., Musall, M., Noack, M., Kämäräinen, J.-K. und M. Kruusmaa:
    Design and application of a fish-shaped lateral line probe for flow measurement.
    Review of Scientific Instruments 87 (2014). doi: 10.1063/1.4946765 (Kurzfassung)

2013:

  1. Harby, A. und M. Noack:
    Rapid flow fluctuations and Impacts on Fish and the Aquatic Ecosystem.
    In: (eds.): Ecohydraulics: An integrated approach. John Wiley & Sons, 8/2013.

  2. Noack, M., Schneider, M. und S. Wieprecht:
    The Habitat Modelling System CASiMiR: A Multivariate Fuzzy-Approach and its Ap-plications.
    In: (eds.): Ecohydraulics: An integrated approach. John Wiley & Sons, 8/2013.

  3. Wieprecht, S., Schmid, G. und M. Noack:
    Geplantes Hochwasserrückhaltebecken Oberndorf/Wieslauf - Wasserbauliche Modellversuche zum Auslassbauwerk.
    Technischer Bericht, 2013/9. Institut für Wasserbau, Universität Stuttgart, 10/2013.

2012:

  1. Noack, M.:
    Modelling approach for interstitial sediment dynamics and reproduction of gravel-spawning fish.
    Promotionsschrift Nr. 214, Mitteilungsheft des Instituts für Wasserbau Nr. 214 (Promotionsschrift) Institut für Wasserbau, Universität Stuttgart, 9/2012. ISBN: 978-3-942036-18-4 (Kurzfassung)

  2. Noack, M., Ortlepp, J. und S. Wieprecht:
    Kolmation – Simulation von interstitialen Eigenschaften und deren Auswirkung auf die Inkubationsphase kieslaichender Fischarten.
    DGL-Jahrestagung (24. - 28. September 2012, Koblenz). 2012.

  3. Noack, M., Roberts, M. und S. Vollmer:
    Numerische Modellierung von abiotischen Randbedingungen zur Unterstützung in ökologischen Bewertungen.
    Ökologisches Kolloquium: Hydro-ökologische Modellierungen und ihre Anwendungen (14. - 15. Februar 2012, Koblenz). Bundesanstalt für Gewässerkunde, 2012.

  4. Tuhtan, J., Noack, M. und S. Wieprecht:
    Estimating stranding risk due to hydropeaking for juvenile European grayling considering river morphology.
    KSCE Journal of Civil Engineering 16 (2012) 197-206. DOI 10.1007/s12205-012-0002-5 (Kurzfassung)

2011:

  1. Wieprecht, S., Noack, M. und S.U. Gerbersdorf:
    Forschung im Fluss, Von Einweg zurueck zum Mehrweg.
    Themenheft Wasser, Universität Stuttgart. 2011.

2010:

  1. Noack, M., Schneider, M. und S. Wieprecht:
    Optimierung von wasserbaulichen Maßnahmen im Fließgewässer unter Einsatz von multivariater fuzzy-logischer Habitatmodellierung.
    Dresdner Wasserbaukolloquium 2010 „Wasserbau und Umwelt - Anforderungen, Methoden, Lösungen“ (17. - 18. März 2010, Dresden). 2010.

  2. Noack, M., Schneider, M. und S. Wieprecht:
    Aquatic Habitat Simulation Tools: Univariate Preference Functions versus Multivariate Fuzzy-Logic .
    8th International Symposium on Ecohydraulics (12. - 16. September 2010, Seoul, Korea). 2010. (Kurzfassung)

  3. Noack, M. und S. Wieprecht:
    The Quality of the Hyporheic Interstitial: A Challenge for Morphology and Biology.
    First European IAHR Congress (4. - 6. Mai 2010, Edinburgh). IAHR, 2010.

  4. Noack, M. und S. Wieprecht:
    An approach to simulate interstitial processes in river beds to meet biological requirements .
    River Flow 2010 - International Conference on Fluvial Hydraulics (8. - 10. September 2010, Braunschweig). 2. 2010, 1495-1502. Proceedings. ISBN: 978-3-939230-00-7 (Kurzfassung)

  5. Sauterleute, J., Noack, M., Harby, A. und M. Stickler:
    Modelling Stranding Risk of Fish in a Norwegian Regulated River with Fluctuating Flow .
    8th International Symposium on Ecohydraulics (12. - 16. September 2010, Seoul, Korea). 2010. (Kurzfassung)

  6. Weber, K., Fenrich, E., Gebler, T., Kramer, M. und M. Noack (Eds.):
    12. Treffen junger WissenschaftlerInnen an Wasserbauinstituten.
    Institut für Wasserbau, Universität Stuttgart, 2010. Mitteilungsheft Nr. 193. ISBN: 978-3-933761-97-2

  7. Weber, K., Noack, M. und S. Hartmann:
    Hydraulische Untersuchungen für das Hochwasserrückhaltebecken am Goldersbach zum Hochwasserschutz des Ortsteils Lustnau - Numerische Simulation und Physikalischer Modellversuch - .
    Wissenschaftlicher Bericht, 2010/02. Institut für Wasserbau, Universität Stuttgart, 9/2010.

  8. Wieprecht, S., Tuhtan, J., Noack, M. und M. Schneider:
    Interactions between river morphology and stranding risk due to hydropeaking for juvenile European grayling .
    8th International Symposium on Ecohydraulics (12. - 16. September 2010, Seoul, Korea). 2010. (Kurzfassung)

2009:

  1. Noack, M. und M. Schneider:
    Impacts of Hydropeaking on juvenile fish habitats: A qualitative and quantitative evaluation using the habitat model CASiMiR.
    7th International Symposium on Ecohydraulics (12. - 16. Januar 2009, Concepcion, Chile). 2009. (Kurzfassung)

  2. Noack, M. und S. Wieprecht:
    Schlussbericht zum RIMAX-Projekt: HORIX - Entwicklung eines operationell einsetzbaren Expertensystems zum Hochwasserrisikomanagement unter Berücksichtigung der Vorhersageungenauigkeit - Teilprojekt 5: Unsicherheiten hydraulischer Modelle.
    Wissenschaftlicher Bericht, 2009/02. Institut für Wasserbau, Universität Stuttgart, 1/2009.

  3. Schneider, M. und M. Noack:
    Untersuchung der Gefährdung von Jungfischen durch Sunkereignisse mit Hilfe eines Habitatsimulationsmodells.
    Wasser Energie Luft 2-2009 (2009) 115-120.

2008:

  1. Noack, M., Eisner, A. und S. Wieprecht:
    Spülprozesse und ihr Auswirkungen auf Laichhabitate.
    Internationales Symposium: Neue Anforderungen an den Wasserbau (11. - 12. September 2008, Zürich, Schweiz). 2008. (Kurzfassung)

  2. Noack, M., Eisner, A., Wieprecht, S. und M. Schneider:
    Auswirkungen von Stauraumspülungen auf die Fließgewässerökologie – Dynamische Habitatmodellierung mit CASiMiR.
    Korrespondenz Wasserwirtschaft 6 (2008) 320-325. (Kurzfassung)

  3. Noack, M. und M. Schneider:
    Qualitative und quantitative Bewertung der Auswirkungen von Sunk auf juvenile Fischarten.
    Internationales Symposium: Neue Anforderungen an den Wasserbau (11. - 12. September 2008, Zürich, Schweiz). 2008. (Kurzfassung)

  4. Noack, M. und M. Schneider:
    Ermittlung des Gefährdungspotentials von Jungfischen durch Schwall/Sunk mit dem Habitatmodell CASiMiR.
    10. JuWi-Treffen (6. - 9. August 2008, Universität Innsbruck). 2008. (Kurzfassung)

  5. Noack, M. und A. Yörük:
    Unsicherheiten in der hydrodynamisch-numerischen Modellierung von Überflutungsflächen.
    Hydrologie und Wasserbewirtschaftung 52 (2008) 173-178. (Kurzfassung)

  6. Wieprecht, S., Eisner, A. und M. Noack:
    Hydraulic and Morphologic Investigations on Restoration Efforts of River Danube.
    River Flow 2008 (3. - 5. September 2008, Cesme-Izmir, Turkey). 9/2008. (Kurzfassung)

  7. Wieprecht, S., Franke, J. und M. Noack:
    Hochwassersicherheit im Unterwasser der Wehranlage Mooshausen.
    Technischer Bericht, 2008/12. Institut für Wasserbau, Universität Stuttgart, 8/2008.

2007:

  1. Noack, M. und S. Wieprecht:
    Unsicherheit hydrodynamischer Modelle.
    RIMAX-Statusseminar. Berlin, 2007. Poster Session.

  2. Noack, M. und S. Wieprecht:
    Unsicherheit hydraulischer Modelle in der Hochwasservorhersage .
    9. JuWi - Treffen. Kassel, 2007. (Kurzfassung)

  3. Schneider, M., Kopecki, I., Eisner, A. und M. Noack:
    Linking morphodynamic and fish habitat modeling - Case Study Bodendorf, River Mur (Austria).
    32. IAHR Congress (2. - 6. Juni 2007, Venedig, Italien). 2007. IAHR Publication.

  4. Sundt, H., Halleraker, J.H., Alfredsen, K., Capra, H., Noack, M. und O. Ugedal:
    Feasibility of habitat modeling techniques for environmental flow assessments in Northern Rivers comparison of models regarding preferences, validation and costs.
    Sixth International Symposium on Ecohydraulics (18. - 23. Februar 2007, Christchurch, New Zealand). 2007.

  5. Wieprecht, S., Eisner, A. und M. Noack:
    Development of Ecological oriented Flow Regimes based on Habitat .
    Sixth International Symposium on Ecohydraulics (18. - 23. Februar 2007, Christchurch, New Zealand). 2007. (Kurzfassung)

  6. Wieprecht, S., Eisner, A. und M. Noack:
    Hydraulische, morphologische und wasserbauliche Untersuchungen zur Sanierung der Donau zwischen Hundersingen und Binzwangen - Ergebnisse der Phase 2.
    Technischer Bericht, 12/2006. Institut für Wasserbau, Stuttgart, 3/2007.

2006:

  1. Wieprecht, S., Eisner, A. und M. Noack:
    Modeling approach to simulate habitat dynamics.
    River Flow 2006 (6. - 8. September 2006, Lisboa, Portugal). 2006.

  2. Wieprecht, S., Noack, M. und A. Eisner:
    Ökohydraulische Mindestwasseruntersuchung im Blaukanal unterhalb des Mühlenwehrs in Blaustein.
    Technischer Bericht, 9a/2006. Institut für Wasserbau, Stuttgart, 7/2006.

  3. Wieprecht, S., Noack, M. und A. Eisner:
    Energiewirtschaftliche Untersuchung für den Betrieb einer Wasserkraftanlage am Mühlenwehr in Blaustein.
    Technischer Bericht, 2006/9b. Institut für Wasserbau, Universität Stuttgart, 7/2006.

2005:

  1. Noack, M.:
    Application, Validation and Optimization of modelling approaches for the implementation of morphodynamic processes in habitat modelling.
    Diplomarbeit, Institut für Wasserbau, Zusammenarbeit mit SINTEF. 10/2005. (Kurzfassung)