6. IAHR Europe Kongress

4. Februar 2021 /

6. IAHR Europe Kongress, Warschau, Polen steht kurz bevor

Special Session zum Thema "Reservoir sedimentation: processes and management strategies" wird ausgerichtet!

Das IWS beteiligt sich mit verschiedenen Beiträgen an dem Kongress, die von Prof. Dr.-Ing. Silke Wieprecht (Keynote), Dr. sc. Sebastian Schwindt, M.Sc. Vahid Shoarinezhad, und Dipl.-Ing. Felix Beckers vorgestellt werden.

Darüber hinaus findet am Donnerstag, den 18. Februar, von 11:45-13:05 Uhr eine Special Session, bestehend aus „180s-Talks“, zum Thema "Reservoir Sedimentation: Prozesse und Managementstrategien" als Live-Webinar statt. 

Conveners:
• Nils Rüther, The Norwegian University of Science and Technology (NTNU), Norway
• Kamal El Kadi Abderrezzak, Electricité de France (EDF), France
• Giovanni De Cesare, École Polytechnique Fédérale de Lausanne, Lausanne (EPFL), Switzerland
Felix Beckers, University of Stuttgart (UoS), Germany

Beschreibung der Special Session:
Sedimentation reduziert die Speicherkapazität von Stauräumen und wirkt sich auf die daraus resultierenden Vorteile, wie Hochwasser- und Dürrekontrolle, Wasserkraft, Wasserversorgung, Bewässerung, (Natur)Schutz von Fischen und Wildtieren und auf die Naherholung aus. Darüber hinaus kann ein durch Staudämme verursachtes Ungleichgewicht der Sedimente im gesamten Gewässersystem zu erheblichen Infrastruktur- und Umweltschäden, sowohl flussauf- als auch flussabwärts, des Stauraums führen sofern kein Sedimentmanagement erfolgt. Diese Special Session bietet eine Plattform für Beiträge, die sich mit dem Verständnis von Sedimenttransportprozessen innerhalb von Stauräumen und mit der Entwicklung effektiver Strategien zur Bekämpfung der Sedimentation befassen. Es werden aktuelle Forschungsergebnisse aus Labor, Numerik und Feldstudien präsentiert.

zurück zu Aktuelles am LWW

 

Anfahrt

Pfaffenwaldring 61, 70569 Stuttgart

Zum Seitenanfang