24. Juli 2017 / Wolfgang Nowak

COMPU-FLOW: Neues gemeinsames DFG-Projekt gefördert

Suchen Postdocs: Modern Calibration and Validation of Mathematical Models

Ein neues gemeinsames DFG-Projekt wurde gefördert: "COMPUtational Framework for Modern Calibration and Validation of Mathematical Models of Subsurface Flows - COMPU-FLOW". COMPU-FLOW ist eine Zusammenarbeit zwischen dem LS3 und Prof. Harrie-Jan Hendricks Franssen vom FZ Jülich.

Das Projekt ist eine in der Forschungsgemeinschaft tief verwurzelte Initiative für Benchmarking und Vergleich zwischen Methoden zur geostatistischen Invertierung. Es wird Benchmarking-Szenarien und Referenzlösungen entwickeln und auf Dauer öffentlich bereitstellen.
Die Referenzlösungen werden mit einem neu entwickelten Inversions-Algorithmus auf der Hochleistungs-Rechenmaschinerie des FZ Jülich berechnet. Mehr als zehn international anerkannte Arbeitsgruppen haben sich bereit erklärt, bei der Vergleichsstudie mit ihren eigenen Methoden teilzunehmen.

Unser Post-Doc Teng Xu ist Mitglied dieses Projekts.

Zum Seitenanfang