30. September 2020 /

DIRT-X: Projekttreffen mit Exkursion in Tirol

Am 08. und 09. September trafen sich im Rahmen des Projektes Dirt-X, Projektmitarbeiter der Universiteit Utrecht (Niederlande), der Universität Innsbruck (Österreich) und der Universität Stuttgart zur Exkursion in das Einzugsgebiet des Gepatschspeichers (Kaunertal).

Am 08. und 09. September trafen sich im Rahmen des Projektes Dirt-X, Projektmitarbeiter der Universiteit Utrecht (Niederlande), der Universität Innsbruck (Österreich) und der Universität Stuttgart zur Exkursion in das Einzugsgebiet des Gepatschspeichers (Kaunertal).

Neben dem Wasserspeicher selbst hat das Projektteam Wasserfassungen (Tiroler Wehre mit Entsandern) im Kauner- und Pitztal besichtigt. Es gab spannende Einblicke in einen Sondierstollen und die Erklärungen über die bestens ausgestatte Wetterstation Weißsee. Das Projekttreffen war für das Dirt-X Team pandemiebedingt die erste Möglichkeit seit langem, wichtige Forschungsschwerpunkte zu diskutieren unter strikter Beachtung der Hygieneregeln.

Einen herzlichen Dank an die TIWAG und die Universität Innsbruck für die Organisation und Planung dieser interessanten Exkursion!

https://dirtx-reservoirs4future.eu/

zurück zu Aktuelles am LWW

 

Anfahrt

Pfaffenwaldring 61, 70569 Stuttgart

Zum Seitenanfang