SUSI: Nachhaltige Infrastruktur für die verbesserte Nutzbarkeit und Archivierbarkeit von Forschungssoftware am Beispiel des Poröse-Medien-Simulators DuMux

Forschungsprojekt gefördert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) - Projektnummer 391049448

Projektbeschreibung

Die Hauptziele des Projekts sind die Verbesserung der Nutzbarkeit der Forschungssoftware DuMux für Erstnutzer, fortgeschrittene Nutzer und Entwickler, sowie die Unterstützung der Archivierbarkeit von auf Dumux basierenden Programmen zusammen mit einer herkömmlichen Publikation, so dass die darin erwähnten Simulationsergebnisse reproduziert werden können. Das Erreichen dieser Ziele soll nachhaltig gestellt werden, indem die etablierten Infrastruktur-Services ViPLab (das virtuelle Programmierlabor der Universität Stuttgart) und OPUS (das institutionelle Publikationsmagazin der Universität Stuttgart) weiterentwickelt und benutzt werden, und indem geeignete Schnittstellen zu und zwischen diesen Services generiert werden. Da die entwickelten Komponenten nicht exklusiv an Dumux gebunden sind, kann damit das sekundäre Ziel erreicht werden, nämlich die Bereitstellung von Infrastruktur zur Verbesserung der Nutzbarkeit und Archivierbarkeit anderer Forschungssoftware-Projekte.

Projektleiter

apl. Prof. Dr. rer. nat. Bernd Flemisch

Bearbeiter

Dr.-Ing. Kilian Weishaupt
Timo Koch (M.Sc.)
apl. Prof. Dr. rer. nat. Bernd Flemisch

Partner

Anett Seeland
Sibylle Hermann
David Boehringer

Laufzeit

02/2019 - 01/2022

Finanzierung

Kontakt

Dieses Bild zeigt  Bernd Flemisch
apl. Prof. Dr. rer. nat., M.Sc.

Bernd Flemisch

Akademischer Oberrat

Dieses Bild zeigt  Kilian Weishaupt
Dr.-Ing.

Kilian Weishaupt

wissenschaftlicher Mitarbeiter

Zum Seitenanfang