BOYSEN: Modellierung thermochemischer Wärmespeicherung

Forschungsprojekt gefördert durch die Friedrich und Elisabeth Boysen-Stifung - Projekt Nummer: BOY-141

Projektbeschreibung

Thermochemische Wärmespeicherung besticht gegenüber anderen Wärmespeichertechnologien durch die erreichbaren hohen Energiedichten sowie die Möglichkeit einer nahezu verlustfreien Speicherung. Mithilfe von mathematisch/numerischen Modellkonzepten sollen in diesem Forschungsvorhaben die relevanten Prozesse am Beispiel des Reaktionssystems Calciumoxid/Calciumhydroxid identifiziert werden, mit der Vision ein Werkzeug zur Unterstützung einer künftigen technischen Umsetzung zu entwickeln. Das Simulationsmodell wird anhand zweier konkreter thermochemischer Systeme konzipiert, lässt sich aber leicht einfach auf andere, ähnliche Systeme übertragen.

Leiter

Prof. Dr.-Ing. Rainer Helmig
apl. Prof. Dr.-Ing. Holger Class

Bearbeiterin

Gabriele Seitz (M.Sc.)

Laufzeit

01/2019 - 12/2021

Finanzierung

Kontakt

Dieses Bild zeigt Rainer Helmig
Prof. Dr.-Ing.

Rainer Helmig

Leiter

Dieses Bild zeigt Holger Class
apl. Prof. Dr.-Ing.

Holger Class

Stellvertreter des Lehrstuhlinhabers

Zum Seitenanfang