picture of the institute with institute logo
homeicon uni sucheicon search siteicon sitemap kontakticon contact
unilogo Universität Stuttgart
Institute of Hydraulic Engineering

Research: Dept. of Hydrology and Geohydrology

german-icon print view
 
Interpolation von Grundwasserqualitätsparametern unter Berücksichtigung der Zusammensetzung der Landnutzung in der Nachbarschaft: Umsetzung der existierenden Methode zu operationellem Verfahren und Weiterentwicklung
Project manager:Prof. Dr. rer.nat. Dr.-Ing. András Bárdossy
Research assistants:Micha Eisele, M.Sc.
Duration:1.12.2015 - 30.11.2017

Abstract:

Die Zusammensetzung der Landnutzung in der Nachbarschaft eines Interpolationspunktes verbessert die Interpolations-Qualität von Grundwasserqualitätsparametern maßgeblich. Mit diesem Projekt soll das Verfahren, das in Vorstudien entwickelt wurde, so umgesetzt werden, dass es operationell eingesetzt werden kann. Außerdem sollen im Rahmen des Auftrags Strategien untersucht werden, von denen erwartet wird, dass sie die Qualität der Interpolation von Grundwasserqualitätsparametern in Baden-Württemberg weiter verbessern können.