Dept. of Hydraulic Engineering and Water Resources Management

MMM- Monitoring, Measuring and Modelling

At the department we follow an interdisciplinary and holistic approach to understand the complexity of hydraulic and morphological processes. Experimental work in the laboratory and field as well as numerical modelling are used.

The research area MMM includes the basis equipment and development of required methods and tools to investigate various scientific issues of the three major research fields. One focus are experimental investigations in the hydraulic laboratory and field measurements including the research-specific development of the measuring equipment. Another key aspect is the employment and further development of different computer-based modelling tools to simulate dynamic processes in hydro- and environmental systems as well as hydraulic structures.

Projects

Title
EiCLaR - Enhanced and Innovative in-situ Biotechnologies for Contaminated Land Remediation
#wenigerplastik für unsere Umwelt und unsere Zukunft
AMSTEL Akkumulation von Mikroplastik in Speichern und Stauhaltungen - Eine unterschätzte Gefahr?
Abflussmessungen für das Wasserkraftwerk Bumbuna in Sierra Leone
Abhängigkeit des Erosionsverhaltens von den Charakteristika kohäsiver Gewässersedimente
Abschätzung des ökologisch erforderlichen Mindestabflusses in der Unteren Argen unterhalb des Pegels Gießen / Untersuchung des Wasserbedarfs und Entwicklung eines Bewässerungskonzepts
Alternative, naturnahe Ufersicherungen an schiffbaren Gewässern - Internationale Literatur, Vorschriften und Erfahrungen
Anwendung nanoskaliger Eisen-Kolloide zur In-Situ-Sanierung anthropogener CKW - Kontaminationen im Untergrund (Ausbreitungsuntersuchungen unter feldnahen und Feldbedingungen)
Arbeitskreis Innovative Erkundungs-, Sanierungs- und Überwachungsmethoden
Auswirkungen einer Umrüstung des Grundablasses der Hauptsperre des PSW Glems hinsichtlich der nach DIN 19700 zu führenden Nachweise
BRIDGE
Bemessungswasserstände für das Glatt- und Lauterwehr
Bestimmung der Bemessungshochwasser an Glatt- und Lauterwehr
Bestimmung möglicher Kolmationserscheinungen in einer Restwasserstrecke
Bestimmung von Kolmation mittels multi-parameter Ansatz
Beurteilung der Boden- und Wasserbelastung durch Abfalldeponien in Megacities und ihre Sanierung - am Beispiel Bangkok
Bewertung der Auswirkungen von Landnutzungsänderungen auf das Schutzgut Wasser, Ergänzungsmodul "Landnutzung und Wasser" im Rahmen des BMBF-Verbundrojekts LILAC
Bewertung von Sedimenttransportraten in den Wadis eines Golfstaates
Boden- und Flächenressourcen-Management in Ballungsräumen: Innovative Erkundungsmethoden von Schadstoffbelastungen (Vor-Ort-Analytik: Werkzeuge zur Minimierung von Probennahme und Analytikaufwand)
BodenseeKlima
CHARM - CHAllenges of Reservoir Management - Meeting Environmental and Social Requirements
CityChlor - Tackling Urban Soil andGroundwater Contamination caused by Chlorinated Solvents
ClimXtreme - Raum-Zeit-Statistik von Starkniederschlägen (STEEP)
DBU-Projektverbund: High-Tech-Methoden zur Untergrundsondierung - Teilprojekt 1: Entwicklung von Messsystemen zur sensorgestützten in situ-Sondierung von Industriebrachen
DBU-Projektverbund: High-Tech-Methoden zur Untergrundsondierung - Teilprojekt 2: Referenzstandort VEGAS zur Prüfung aller Methoden des DBU-Verbundvorhabens und Verbundprojektkoordinierung
DFG Projekt Direct WaterBalance
DLI-Sanierung am Standort "Ehemalige Chemische Reinigung CRE Kotzenberg" in Lage zur Sanierung eines CKW-Schadens.
DLI-Tool V2
DVGW - Effiziente Energierückgewinnung in der Trinkwasserversorgung
DVGW - Untersuchungen zum Einsatz von Kleinturbinen in Trinkwasserversorgungsnetzen
Definition des Nahbereichs von EWS
Definitions Project: GroPro - SinoGerman cooperation for Groundwater and Soil Protection and Remediation
Demonstration der Eignung von Tensiden zur in-situ Sanierung von PAK- Schadensfällen: Laboruntersuchungen und Pilotstudie im Feld zur tensidgestützten Extraktion von PAKs
Development of rehabilitation technologies and approaches for multipressured degraded waters and the integration of their impact on river basin management (Project acronym: AQUAREHAB)
Die Veränderung der Sedimentstabilität und der Charakteristika aufgewirbelter Sedimentflocken durch mikrobiell produzierte extrazelluläre polymere Substanzen (EPS)
Drosselverhalten einer Wirbelkammerdiode
Durchfluss- und Geschwindigkeitsmessung am Verbindungsgewässer Rastatt-Niederbühl
Durchführung einer Modellhaften In-Situ Sanierung durch Dampfinjektion nach dem TUBA-Verfahren in Mühlacker
Durchführung von physikalischen Modellversuchen an der WasserkraftanlageMetzingen an der Erms
ENSEMBLES
EU-Project: Augmenting grid stability through Low-head Pumped Hydro Energy Utilization & Storage (ALPHEUS)
EURODEMO: European Platform for Demonstartion of Efficient Soil and Groundwater Remediation
EcoPeak- Ecological and Economic Consideration of Hydropeaking on Fish Habitats
Effiziente Energierückgewinnung in der Trinkwasserversorgung
Effizienz- und Kostenschätzung für eine DLI-Sanierungsmaßnahme auf einer Altlastenfläche in Baden-Württemberg unter einer Wartungshalle an einem ehemaligen Bundeswehrstandort
Ein probabilistisches Risikomanagement als integrales Trinkwassersicherheitskonzept
Einfluss des Betriebs von Wärmepumpen auf potenzielle Durchfrostung einer Erdwärmesonde
Einfluss von Kontaktzeit und Starkregenereignissen auf die Eluatkonzentration im Sickerwasser
Einschätzung Thermische In-situ-Sanierung ,,Halle 5.2" in Niedersachsen
Enhanced Natural Attenuation (ENA) zum in-situ Bioabbau von Heterozyklischen Kohlenwasserstoffen im Grundwasser
Enhanced Natural Attenuation zum In-situ-Bioabbau von Heterocyclischen Kohlenwasserstoffen im Grundwasser - erste Pilotanwendung an einem Feldstandort
Entlandungskonzept Unterbecken PSW Glems
Entleerungszeitberechnung der Schwarzenbachtalsperre über das Grundablasssystem
Entwicklung einer EDV-gestützten Bewertungsmatrix und Datenbank zur Ableitung übertragbarer Kriterien für ein systematisches Flächenrecycling in Baden-Württemberg (FIGURA Bewertungsmatrix)
Entwicklung einer weitergehenden Grundwassersanierungstechnologie zur Abreinigung von anthropogenen chlorierten Kohlenwasserstoffen hoher Dichte (CKW) durch Alkoholinjektion
Entwicklung eines Benthoshabitatmoduls (MOBER) zum ökologischen Flussauenmodell INFORM
Entwicklung eines Copula-basierten Wettergenerators zur Abschätzung von Klimaauswirkungen auf den hydrodynamischen und ökologischen Zustand von hoch-sensitiven aquatischen Systemen am Beispiel des Bodensees (WeatherCop)
Entwicklung eines Fischhabitatmoduls (MOFIR) zum ökologischen Flussauenmodell INFORM
Entwicklung eines Immobilisierungsverfahrens für Schwermetalle unter Nutzung des geogenen Sulfatgehalts im Grundwasser
Entwicklung eines Start-Up-Plans für Flächenrecyclingsprojekte im Rahmen der Phase III der deutsch-amerikanischen Zusammenarbeit (SMART)
Entwicklung eines holistischen und nachhaltigen Sedimentmanagementkonzepts
Entwicklung eines in-situ Verfahrens zur lokalen Messung schwer wasserlöslicher Flüssigkeiten im Untergrund
Entwicklung eines integrativen Bewirtschaftungskonzepts für Trockenbecken und Polder zur Hochwasserrückhaltung
Entwicklung eines operationell einsetzbaren Expertensystems zum Hochwasserrisikomanagement unter Berücksichtigung der Vorhersageungenauigkeit (HORIX) - Teilprojekt 4: Niederschlagsvorhersage und Expertensystem
Entwicklung eines operationell einsetzbaren Expertensystems zum Hochwasserrisikomanagement unter Berücksichtigung der Vorhersageungenauigkeit (HORIX) - Teilprojekt 5: Unsicherheiten hydraulischer Modelle
Entwicklung und Einsatz eines mobilen Gerätes zur in-situ Bestimmung der Erosionsstabilität kontaminierter Gewässersedimente
Entwicklung von Validierungs- und Verifizierungsstrategien zur Nutzung innovativer Vor-Ort-Messtechniken beim Flächenrecycling und im vorbeugenden Umweltschutz - Technologietransfer in der Praxis
EnviPEAK - Environmental Impacts of Hydropeaking
Erarbeitung von Grundlagen zur Bewertung der Auswirkungen des globalen Wandels auf den Wasserhaushalt
Ermittlung des Remobilisierungspotentials belasteter Altsedimente in ausgewählten Gewässern Sachsen-Anhalts
Erosion behaviour measurements of undisturbed sediment cores from the Belgian North Sea bed
Erosionsmessungen Wehrkanal Marckolsheim und Rhinau
Erosionsmessungen im Wehrkanal Iffezheim
Erosionsmessungen in Buhnenfelder der Elbe
Erstellung Synthetischer Hochwasserscheitelfolgen für ausgewählte Donaupegel in Österreich und Ungarn
Erstellung eines Leitfadens für Mindeststandards im Hochwasserschutz für die weitere Entwicklung eines Golfstaates
Erstellung eines Modells zur flächendeckenden stochastischen Generierung von Niederschlagszeitreihen als wasserwirtschaftliche Planungs- und Bemessungsgrundlage für Hessen und Rheinland-Pfalz
Erstellung eines Pegel- und Niederschlagsmessnetz für das Echaz Einzugsgebiet
Ertüchtigung der kleinen Wasserkraft für die Herausforderungen der Zukunft
Erweiterte hydraulisch-numerische Untersuchung unterstrom des Hochwasserrückhaltebeckens Klosterhof K2
Erzeugung simultan-synthetischer Niederschlagsreihen hoher zeitlicher und räumlicher Auflösung für Baden-Württemberg
EvaSim - Gekoppelte Verkehrs- und Hydrauliksimulation zur Steuerung von Verkehr bei Evakuierungsmaßnahmen
EvaSim - Gekoppelte Verkehrs- und Hydrauliksimulation zur Steuerung von Verkehr bei Evakuierungsmaßnahmen
Evaluating sediment Delivery Impacts on Reservoirs in changing climaTe and society across scales and sectors (DIRT-X)
Experimentelle Untersuchung der Sedimentstabilität in Stauräumen an der Rhône
Experimentelle Untersuchung zum Erosionsverhalten von bindigen Böden
Externe Effekte der Wasserkraftnutzung
Feasibility Study of Co-Solvent Flushing for a DNAPL-Remediation of a Dump Site
Feldstandort "THERIS-I"
Feste Wärmequellen im Grundwasser - F & E SERDP - USA
Forschung
Fuzzy-Based Sediment Transport Simulation Using Contemporary Modeling Concepts and Measurement Methods as Validation
GLOWA-Danube: Groundwater Management and Water Supply, Phase 1
GLOWA-Danube: Grundwasserhaushalt, Grundwasserbewirtschaftung und Wasserversorgung, Phase 2
GLOWA-Danube: Grundwasserhaushalt, Grundwasserbewirtschaftung, Wasserversorgung und Human Capacity Building Phase 3 (BMBF)
GLOWA-Danube: Human Capacity Building, Phase 1
GLOWA-Danube: Human Capacity Building, Phase 2
Gemeinschaftsexperiment zur Schadstoffausbreitung und zum Schadstofftransport in der ungesättigten und gesättigten Bodenzone und im Grundwasser
Geospatial and Multi-Temporal Based Environmental Assessment: An Integrated Fuzzy-GIS and Remote Sensing Approach
Geplante Wasserkraftananlage Hochablass/Lech - Wasserbauliche Modellversuche zur Geschiebeschleusung
Geplantes Hochwasserrückhaltebecken Oberndorf/Wieslauf - Wasserbauliche Modellversuche zum Auslassbauwerk
Geschiebetransportmodellierung Salzach und Saalach
Goldersbach - Hochwasservorhersagemodell für das Einzugsgebiet des Goldersbachs
Gutachten zur Sedimentationsproblematik in 4 Hochwasserrückhaltebecken der Wasserverbände Schwippe und Aich
Gutachten über den Mindestumfang geotechnischer und bodenmechanischer Untersuchungen im Rahmen der Vertieften Sicherheitsüberprüfung der Wasserkraftanlage Bettenhausen / Glatt
Herstellung der Durchgängigkeit an drei Leinwehren im Ostalbkreis
Herstellung von vier Funktions- / Ausstellungsmodellen für das Informationszentrum ,,Erlebniswelt Grundwasser" des Zweckverbandes Landeswasserversorgung im Wasserwerk Langenau
Herstellung, Kalibrierung und Einbau von Messeinrichtungen an den Heil- und Mineralquellen Stuttgart-Bad Cannstatt und Stuttgart-Berg
Hochwassersicherheit im Unterwasser der Wehranlage Mooshausen
Hydraulische Untersuchungen für das Hochwasserrückhaltebecken amGoldersbach zum Hochwasserschutz des Ortsteils Lustnau
- Numerische Simulation und Physikalischer Modellversuch -
Hydraulische, morphologische und wasserbauliche Untersuchungen zur Sanierung der Donau zwischen Hundersingen und Binzwangen - Phase 1
Hydraulische, morphologische und wasserbauliche Untersuchungen zur Sanierung der Donau zwischen Hundersingen und Binzwangen - Phase 2
Hydro-morphodynamische Konnektivität und Ökosystementwicklung in einer Welt im Wandel (eConnect)
ITVA Fachausschuss H1: Technologien und Verfahren
Instationäre eindimensionale Berechnungen an der Murr zwischen Oppenweiler und Backnang
Integrated environmental and economical modelling of tidal renewable energy production
Integrierte Wasserressourcenmodellierung: Künftige Risiken und Anpassungsstrategien in den peruanischen Anden
Interpolation von Grundwasserqualitätsparametern unter Berücksichtigung der Zusammensetzung der Landnutzung in der Nachbarschaft: Umsetzung der existierenden Methode zu operationellem Verfahren und Weiterentwicklung
Inventarisierung Schadstoffbelasteter Sedimente des Rheins und seiner Nebenflüsse
Investigation of Remediation Options for a CS2-Contaminated Aquifer
Investigations on urban river regulation and ecological rehabilitation measures
JOINT: Joint Technical Approach for Soil and Groundwater Quality Management Accompanying Meassure
Kalibrierung eines Messwehres mit Tragflügelprofil und vorgeschalteter Tauchwand
KeyBioEffects
Kombiniert anaerobe/aerobe mikrobielle Dechlorierung von Tetrachlorethen in einem heterogenen Modellaquifer
Konstruktion und Optimierung passiver geochemischer Barrieren zur in-situ Sanierung und Sicherung CKW-kontaminierter Aquifere
Konzeptionelle und konstruktive Vorarbeiten zum Bau einer Druckkammer zur Untersuchung von barotraumatischen Effekten von Fischen
Kopplung von Strömungs- und Deformationsprozessen zur Modellierung von Großhangbewegungen; Teilprojekt 4; Experimentelle Untersuchungen auf der technischen Skala zur Prozessaufklärung und zur Verifizierung numerischer Modelle bei Großhangbewegungen
Kosteneffiziente Messsysteme und Konzepte zur Überwachung oberflächennaher Erdwärmenutzung. Teilprojekt 3 im Projektverbund ,,geomatrix.bw"
Kriterien für Gestaltung, Betrieb sowie Unterhaltung von Stau- und Retentionsanlagen zur Gewährleistung der ökologischen Durchgängigkeit
LIFE-Surfing (SURFactant enhanced chemical oxidation for remediatlNG DNAPL)
Laborversuche zur Untersuchung des räumlichen und zeitlichen Verhaltens von Kolmationsprozessen
Large-Scale Pico Hydro Power Potential Assessment
LiWa - Nachhaltiges Management von Wasser und Abwasser in urbanen Wachstumszentren unter Bewältigung des Klimawandels - Konzepte für Lima Metropolitana (Perú)
Literaturstudie zu Langzeitstrategien für morphodynamische Modelle
Literaturstudie zu morphologischen Rinnenversuchen
Lokalisierung und Quantifizierung einer Leckage im Fugendichtungssystem am Kraftwerk Iffezheim
MISTI: Hybride Strategien zur Fließgewässerrenaturierung
MOSAM: Mobile thermische In-Situ-Sanierungsanlage in Modulbauweise
Machbarkeitsbewertung mit Kostenschätzung Thermische In-situ-Sanierung LCKW-Schaden in Neumünster
Machbarkeitsstudie DLI Einsatz im Rahmen der Sanierungsplanung: Dampf-Luft-Injektion ins Grundwasser an einem Standort im Nagoldtal zur Sanierung der CKW Schadenskernbereiche
Machbarkeitsstudie ISCO am Standort "Jäckle-Areal"
Machbarkeitsstudie ISCO am Standort ,,Biswurm"
Machbarkeitsstudie für den Einsatz von Dampf-Luft-Injektion ins Grundwasser an einem innerstädtischen Standort in Hessen zur Sanierung eines CKW-Schadens unter einem Gebäude
Machbarkeitsstudie und Kostenschätzung für eine ISCO Pilotsanierung
Machbarkeitsstudie zum Einsatz von Eisenkolloiden zur Sanierung von CKW-Kontaminationen
Machbarkeitsstudie zum Einsatz von chemischer Oxidation zur Sanierung von CKW-Kontaminationen (Quellensanierung)
Machbarkeitsstudie zur Anwendung von Dampf-Luft-Injektion (DLI) an einem Standort in der Schweiz
Margarete von Wrangell Habilitations Stipendium
Markierungsversuch AAV-Pilotvorhaben Nano-/MikroFe Injektion, Bornheim, ehemalige Großwäscherei Ferster
Messkampagne zur Ermittlung des Wärmeübergangs in Druckbehältern bei Druckstößen
Messkampagne zur Untersuchung der Druckstoßsicherungsanlage im Egauwasserwerk und zur Ermittlung des Wärmeübergang im Druckbehälter
Messtechnische Erfassung der Schwebstoffkonzentrationen und Korngrößenverteilungen während der Entleerung des Gepatsch-Stausees
Messtechnische Erfassung von thermodynamischen Effekten in Druckbehältern bei Druckstößen
Messung von Strömungsgeschwindigkeiten im Einlaufkanal der Wasserkraftanlage Kostheim, Main
Methodik zur Berücksichtigung des Klimawandels bei der Bemessung von siedlungswasserwirtschaftlichen Entwässerungssystemen
MiniKueWeE - New project funded by BMWi
Modellversuch "Ufersicherung am Altneckar, Sicherung Uferabbruch"
Modellversuch zum Durchlassbauwerk des Hochwasserrückhaltebeckens Urbach/Schorndorf
Modellversuch zum Durchlassbauwerk des Hochwasserrückhaltebeckens Urbach/Schorndorf (HRB5)
Monitoring von Mineralwasseraustritten in den Neckar
Morphologische Studie Untere Iller (Fkm 56,725 - Mündung) - Phase 1
Morphologische Studie Untere Iller (Fkm 56,725 - Mündung) - Phase 2
NAPASAN - Einsatz von Nano-Partikeln zur Sanierung von Grundwasserschadensfällen
Nachhaltige Sedimentbewirtschaftung alpiner Stauräume (ALPRESERV)
NanoRem
Nassy - Schülerinnenlabor und Feriencamps
Neue naturnahe Bauweisen für überströmbare Dämme an dezentralen Hochwasserrückhaltebecken
und Erprobung von Erkundungsmethoden zur Beurteilung der Sicherung von Absperrdämmen
Numerische 3D-Modellierung und physikalische Modellversuche zur Fischaufstiegsanlage am Hachinger Bach
Numerische Modellierung der Remobilisierung von Belastungs- und Schadstoffen aus Flusssedimenten
Numerische Simulation von isothermen/nichtisothermen Mehrphasenprozessen unter Berücksichtigung der Veränderung der Fluideigenschaften (modular aufgebautes Modellsystem)
OPAQUE - Operationelle Abfluss- und Hochwasservorhersage in Quellgebieten
PFAS-Immo
PREVIEW, Prevention, Information and Early Warning
PROMOTE: Efficiency control and certification of improved remediation and monitoring approaches for soil-groundwater systems
Parameteridentifikation in Mehrphasensystemen
Physikalische Modelluntersuchungen zu den Ein- und Auslassbauwerken im Rahmen der Kanalsanierung Reitzensteinstraße
Physikalische Modellversuche zur Energieumwandlung bei kleinen Hochwasserrückhaltebecken
Physikalische Modellversuche zur Untersuchung der hydraulischen Verhältnisse in den Nachklärbecken der Kläranlage Möhringen
Physikalischer Modellversuch zur Untersuchung des Austrags von Sand aus einem Geröllfang
Pilotanwendung DLI auf dem Gelände eines Industrieparks in Hessen
Pilotanwendung zur "Dampf-Luft-Injektion" (DLI) bei gering durchlässigem Untergrund
Piloteinsatz der ,,Mobilen thermischen In-situ-Sanierungsanlage in modularer Bauweise (MOSAM)" im Rahmen der Thermischen In-Situ-Sanierung ,,Eppsteiner Straße" in Oberursel, Taunuskreis, zur Sanierung des CKW-Schadens
Pilothafte In-situ-Sanierung eines BTEX-Schadens mit dem TUBA-Verfahren beim Heiz- und ehemaligen Gaswerk Plauen
Pilotsanierung am Standort Zeitz: Einsatz MOSAM-Anlage im Rahmen von TansIT und SAFIRA II
Pilotuntersuchung Dampf-Luft-Injektion im Kluftgestein - Standort Biswurm
Pilotversuch Dampf-Luft-Injektion in die gesättigte Zone als Grundlage zurAuslegung der thermischen In-Situ-Sanierung des CKW-Schadensfalls ehemaligechemische Reinigung Roth in Karlsruhe Durlach
Pilotversuch zur energiesparenden ökonomischen Reinigung kontaminierten Grundwassers im innerstädtischen Bereich mit einem Dichtwand-Heber-Reaktor (DHR) am "Öl-Epple-Areal" in Stuttgart
Pore to Core Scale-up studies of Transport of Organic Pollutants with Natural Attenuation
Predictions in Ungauged Basins (PUB) - An Engineering Geo-hydrological Approach
Probabilistische Vorhersage des stündlichen Abflusses für ausgewählte Pegel in Rheinland-Pfalz
Probabilistische Vorhersage stündlicher Niederschlagsfelder für das Gebiet von Rheinland-Pfalz
Projekte
Projektverbund "Anwendung von Mikroemulsionen zur in-situ-Sanierung organischer Untergrundkontaminationen"
Teilprojekt 4: Großskalige Untersuchungen zur Entwicklung und Optimierung von hydraulischen Sanierungsverfahren unter Einsatz von Mikroemulsionen
Projektverbund: "Hydraulische Sanierungstechnologie für Grundwasserleiter unter Tensideinsatz"
Projektübergreifende Begleitung des Förderschwerpunktes KORA, "Kontrollierter natürlicher Rückhalt und Abbau von Schadstoffen bei der Sanierung kontaminierter Grundwässer und Böden im Untergrund", Stand der Entwicklung von Untersuchungs- und Beurteilungsstrategien in den standortbezogenen KORA-Projekten: Analyse und Auswertung einer Umfrage des Lenkungsausschusses unter besonderer Berücksichtigung des LABO-Positionspapiers
Projektübergreifende Begleitung zum BMBF-Förderschwerpunkt "Kontrollierter natürlicher Rückhalt und Abbau von Schadstoffen bei der Sanierung kontaminierter Böden und Grundwässer (KORA)"
Protection of Groundwater Resources at Industrially Contaminated Sites (PURE)
Quantification of the Erosion Resistance of Undisturbed Cohesive Sediments of the Belgian Atlantic Coast
REFINA: KMU entwickeln KMF - kleinere und mittlere Unternehmen entwickeln kleine und mittlere Flächen; TV1: Koordination, Strukturanalyse, Implementierung
REFINA: KOSAR - Kostenoptimierte Sanierung und Aufbereitung von Reserveflächen
REFINA: WissTrans - Wissenstransfer durch innovative Fortbildungskonzepte beim Flächenrecycling/Flächenmanagement
RIVERTWIN - A Regional Model for Integrated Water Management in Twinned River Basins
RIVERTWIN: Teilprojekt: Grundwasser
Regionalisierung von Abflussganglinien für Teileinzugsgebiete der Wasserkraftanlage Bettenhausen
Räumliche Interpolation von Umweltparametern mit Copulas
SHARE - Sustainable Hydropower in Alpine Rivers Ecosystems
SURUMER - Sustainable Rubber Cultivation in the Mekong Region
SaMuWa - Die Stadt als hydrologisches System im Wandel
Sanierung der gesättigten Zone von industriellen Lösungsmitteln (Phase 1)
Sanierung der gesättigten und ungesättigten Zone von industriellen Lösungsmitteln (Phase 2)
Sanierung von mit Kohlenwasserstoffen verschmutzten Aquiferen mittels Alkoholspülung (Alcohol-Flooding)
Sanierungsuntersuchung ehemalige Reinigung Christl
Schnittstellen und Akteursstrukturen beim kommunalen Flächenmanagement und Flächenrecycling - Identifizierung von Defiziten und Entwicklung von Ansätzen für behördliche und private Organisationsanpassungen im Hinblick auf ein strategisches Flächenressourcenmanagement
Schutzstrategien gegen Gebirgswässer in Nord-Afghanistan
Schwebstoffmonitoring während der Funktionsprüfung einer Tiefenentlastung
Sedimentation and erosion processes (WP EXPO 1)
Sedimentmanagement in Bayern
Sedimentprobenahme und Erosionstests an Proben aus der Alzsohle
Sedimentprobenahme und Erosionstests an Proben aus der Salzachsohle
Sedimenttransport in bergigen intermittierenden Flüssen und Bächen
Sickerwasserprognose Sonderabfalldeponie Billigheim
Sickerwasserprognose mittels Laboruntersuchungen: Untersuchungen zur Übertragbarkeit, Ermittlung der PraxisrelevanzTeilprojekt 1: Ermittlung von Quelltermen und Faktoren für das up-scaling von Sickerwasserprognosen
Soil Heating Applied Studies
Spezifische Optimierung der Analyse benthischer Diatomeen
Stadt Villingen-Schwenningen Altlastensanierung Altablagerung ehem. städt. Verbrennungsplatz "Biswurm", Sanierung mit Dampf-Luft-Injektion: Wissenschaftliche Beratung und Begleitung der DLI Sanierung
Standsicherheitsberechnung der Angeghakot Staumauer
Standsicherheitsberechnung und -nachweise für ein vollständig sedimentiertes Becken der Heimbachtalsperre
Statistical and Regional dynamical Downscaling of Extremes for European regions (STARDEX)
Steigerung der Schadstoff-Frachtentlastung in Straßenablaufwässern durch Optimierung der Regenrückhaltebecken entlang der Bundesautobahn
Studie PAK - Sanierung, Voruntersuchung
TASK:Entwicklung und Bereitsstellung eines Softwarepakets zur Dimensionierung einer thermischen In-situ-Sanierung (TisS) mittels Dampf-Luft-Injektion zur Schadensherdsanierung
Technische Beratung Submission und Offerten Sanierung Schnepfenmatt
Technologieentwicklung zur thermischen In-situ-Sanierung gering durchlässiger Böden (THERIS)
Technologietransferprojekt: Mobilisierung von organischen Bodenkontaminanten für den Anwendungsfall PAK bei der Teerölfabrik Kehl
Tests zur Erosionsstabilität von Tondichtungen
Thermally Induced Buoyancy Flow in Porous Media
Thermisch unterstützte Bodenluftabsaugung (TUBA) zur in-situ Mobilisierung von Schadstoffen in Phase
Thermisch unterstützte In-situ-Sanierung der Untergrundverunreinigung durch Perchlorethylen (PCE) auf dem ehemaligen Betriebsgelände "Werk III" der Mettler-Toledo (Albstadt) GmbH in Albstadt-Ebingen, Zollernalbkreis
Transport and fate of contaminants (WP EXPO 2)
Untersuchung und Quantifizierung der Stationarität von PAK Fahnen im Grundwasser
Untersuchung von 3D Feststofftransportmodellen von Fließgewässern und Speichern
Untersuchung zur Instationarität von Extremhochwasser an ausgewählten Pegeln Süddeutschlands
Untersuchungen zum Resuspensionsrisiko von Sedimentablagerungen in ausgewählten Staustufen des Rheingebietes
Untersuchungen zur Vergleichbarkeit von Laborversuchen und Lysimeterversuchen bei Sickerwasserfragestellungen
Using high spatio-temporal resolution measurements to determine functional relationships between cohesive sediment erosion and sediment properties
Validate Frost (Vertiefte Evaluierung der "Minus 3°C-Grenze" beim Betrieb von Erdwärmesonden, Teil 1)
Verbesserung des Wasseraustausches im Scheitelbehälter Liptingen der Bodenseewasserversorgung
Verbundprojekt "Artificial AnAerobic Aquifer - A4": Untersuchungen zu Strömungs- und Transportvorgängen in einem heterogenen, anaeroben Modellaquifer
im koordinierten Verbundvorhaben
"Stimulierung der vollständigen reduktiven Dehalogenierung in einem Modellaquifer"
Verbundvorhaben: Sanierungstechnologien für anorganische Schadstoffe im UntergrundTeilprojekt 4: Aufbau und Betrieb einer Abwasserbehandlungsanlage für anorganische Schadstoffe
Vergleich von In-Situ-Verfahren zur Unterstützung der Sanierungsplanung eines großen LHKW-Schadens mittels Küvettenversuchen
Vertiefte Sicherheitsüberprüfung der Absperrbauwerke des Pumpspeicherwerks Glems
Vertiefte Sicherheitsüberprüfung der Heimbachsperre
Vertiefte Sicherheitsüberprüfung der Schwarzenbachtalsperre
Vertiefte Überprüfung der Absperrbauwerke der Mittelstufe Witznau (Mettmatalsperre, Albtalsperre und Witznautalsperre)
Vertiefte Überprüfung der Absperrbauwerke der Oberstufe Häusern (Schluchseetalsperre und Schwarzatalsperre)
Vertiefte Überprüfung der Linachtalsperre
Voruntersuchungen zum Erosionsvorgang von künstlich hergestellten Tonmischungen
Wasserbauliche Modellversuche zur Steuerung der Hochwasserrückhaltebecken HRB1, HRB6 und HRB9 im Remstal
Wasserbauliche Modellversuche zur Steuerung eines Hochwasserrückhaltebeckens im Remstal
Watershed sediment yield modelling for data scarce areas; a case study, Awash River Basin, Ethiopia
Wissenschaftliche Begleitung Pilotanwendung DLI an einem Standort in BW
Wissenschaftliche Begleitung der Nachsorgephase der thermischen In-situ-Sanierung "Biswurm“
Wissenschaftliche Begleitung der Thermischen In-Situ-Sanierung mittels Dampf-Luft-Injektion an einem Standort im Nagoldtal zur Schadensherdentfernung.
Wissenschaftliche Begleitung der thermischen In-Situ-Sanierung ,,Eppsteiner Straße 13" in Oberursel (Taunus)
Wissenschaftliche Begleitung einer Pilotanwendung zur Thermischen In-situ-Sanierung, Standort Feuerbach, ISAS-Flächen-nr. 2497 im Rahmen des EU-Projekts CityChlor
Wissenschaftliche Beratung und Begleitung DLI an einem Standort in Hessen, CKW Schaden, Industriestandort, Schaden unter einer Maschinenfabrikhalle
Zukunftsbild Neckaraue, Neckarsulm
Zusammenstellung und Auswertung von FuE-Ergebnissen aus dem Bereich Flächenrecycling/Flächenmanagement (roadmap)
Zuverlässigkeitsanalyse und Risikoabschätzung für den Hochwasserschutz unter integrierter Berücksichtigung geotechnischer, hydrologischer und hydraulischer Einflussgrößen
geo.cool
geospeicher.bw - Geothermische Speicherung in Baden-Württemberg
greenhydro D
Ökohydraulische Mindestwasseruntersuchung im Blaukanal unterhalb des Mühlenwehrs in Blaustein
Ökologische Auswirkungen der Baureifmachung beim Flächenrecycling und deren Umsetzung in die Sanierungspraxis
Überwachung und Prozess-Steuerung der thermischen Sanierung (Dampf-Luft-Injektion) der ehemaligen chemischen Reinigung Roth in Karlsruhe - Durlach
To the top of the page