Lehrstuhl für Wasserbau und Wassermengenwirtschaft

MMM - Monitoren, Messen und Modellieren

Am LWW verfolgen wir einen interdisziplinären und holistischen Ansatz, um die Komplexität von hydraulischen und morphologischen Prozessen zu erfassen. Dabei kommen experimentelle Arbeiten im Labor und Feld sowie die numerischer Modellierung zum Einsatz.

Der Forschungsbereich MMM beinhaltet die Grundausstattung und Entwicklung von methodischen Werkzeugen zur Bearbeitung vielfältiger wissenschaftlichen Fragestellungen in den drei Forschungsschwerpunkten. Ein Schwerpunkt liegt hierbei auf der Durchführung von experimentellen Laborversuchen und auf Naturmessungen verbunden mit einer forschungsspezifischen Weiterentwicklung der messtechnischen Ausstattung. Ein weiterer Fokus ist die Anwendung und Weiterentwicklung von unterschiedlichen computergestützten Modellen zur Simulation von dynamischen Prozessen in Gewässer- und Umweltsystemen sowie an Wasserbauwerken.

Projekte

Titel
Abflussmessungen für das Wasserkraftwerk Bumbuna in Sierra Leone
Abhängigkeit des Erosionsverhaltens von den Charakteristika kohäsiver Gewässersedimente
Abschätzung des ökologisch erforderlichen Mindestabflusses in der Unteren Argen unterhalb des Pegels Gießen / Untersuchung des Wasserbedarfs und Entwicklung eines Bewässerungskonzepts
Auswirkungen einer Umrüstung des Grundablasses der Hauptsperre des PSW Glems hinsichtlich der nach DIN 19700 zu führenden Nachweise
Bemessungswasserstände für das Glatt- und Lauterwehr
Bestimmung möglicher Kolmationserscheinungen in einer Restwasserstrecke
DVGW - Untersuchungen zum Einsatz von Kleinturbinen in Trinkwasserversorgungsnetzen
Die Veränderung der Sedimentstabilität und der Charakteristika aufgewirbelter Sedimentflocken durch mikrobiell produzierte extrazelluläre polymere Substanzen (EPS)
Drosselverhalten einer Wirbelkammerdiode
Durchfluss- und Geschwindigkeitsmessung am Verbindungsgewässer Rastatt-Niederbühl
Durchführung von physikalischen Modellversuchen an der WasserkraftanlageMetzingen an der Erms
EcoPeak- Ecological and Economic Consideration of Hydropeaking on Fish Habitats
Effiziente Energierückgewinnung in der Trinkwasserversorgung
Entlandungskonzept Unterbecken PSW Glems
Entleerungszeitberechnung der Schwarzenbachtalsperre über das Grundablasssystem
Entwicklung eines Benthoshabitatmoduls (MOBER) zum ökologischen Flussauenmodell INFORM
Entwicklung eines Fischhabitatmoduls (MOFIR) zum ökologischen Flussauenmodell INFORM
Entwicklung eines operationell einsetzbaren Expertensystems zum Hochwasserrisikomanagement unter Berücksichtigung der Vorhersageungenauigkeit (HORIX) - Teilprojekt 4: Niederschlagsvorhersage und Expertensystem
Entwicklung und Einsatz eines mobilen Gerätes zur in-situ Bestimmung der Erosionsstabilität kontaminierter Gewässersedimente
EnviPEAK - Environmental Impacts of Hydropeaking
Ermittlung des Remobilisierungspotentials belasteter Altsedimente in ausgewählten Gewässern Sachsen-Anhalts
Erosion behaviour measurements of undisturbed sediment cores from the Belgian North Sea bed
Erosionsmessungen Wehrkanal Marckolsheim und Rhinau
Erosionsmessungen im Wehrkanal Iffezheim
Erosionsmessungen in Buhnenfelder der Elbe
Erweiterte hydraulisch-numerische Untersuchung unterstrom des Hochwasserrückhaltebeckens Klosterhof K2
EvaSim - Gekoppelte Verkehrs- und Hydrauliksimulation zur Steuerung von Verkehr bei Evakuierungsmaßnahmen
Experimentelle Untersuchung zum Erosionsverhalten von bindigen Böden
Fuzzy-Based Sediment Transport Simulation Using Contemporary Modeling Concepts and Measurement Methods as Validation
Geospatial and Multi-Temporal Based Environmental Assessment: An Integrated Fuzzy-GIS and Remote Sensing Approach
Geplante Wasserkraftananlage Hochablass/Lech - Wasserbauliche Modellversuche zur Geschiebeschleusung
Geplantes Hochwasserrückhaltebecken Oberndorf/Wieslauf - Wasserbauliche Modellversuche zum Auslassbauwerk
Geschiebetransportmodellierung Salzach und Saalach
Hochwassersicherheit im Unterwasser der Wehranlage Mooshausen
Hydraulische Untersuchungen für das Hochwasserrückhaltebecken amGoldersbach zum Hochwasserschutz des Ortsteils Lustnau
- Numerische Simulation und Physikalischer Modellversuch -
Hydraulische, morphologische und wasserbauliche Untersuchungen zur Sanierung der Donau zwischen Hundersingen und Binzwangen - Phase 1
Hydraulische, morphologische und wasserbauliche Untersuchungen zur Sanierung der Donau zwischen Hundersingen und Binzwangen - Phase 2
Instationäre eindimensionale Berechnungen an der Murr zwischen Oppenweiler und Backnang
Integrated environmental and economical modelling of tidal renewable energy production
Investigations on urban river regulation and ecological rehabilitation measures
Kalibrierung eines Messwehres mit Tragflügelprofil und vorgeschalteter Tauchwand
KeyBioEffects
Messkampagne zur Ermittlung des Wärmeübergangs in Druckbehältern bei Druckstößen
Messkampagne zur Untersuchung der Druckstoßsicherungsanlage im Egauwasserwerk und zur Ermittlung des Wärmeübergang im Druckbehälter
Messtechnische Erfassung der Schwebstoffkonzentrationen und Korngrößenverteilungen während der Entleerung des Gepatsch-Stausees
Messtechnische Erfassung von thermodynamischen Effekten in Druckbehältern bei Druckstößen
Messung von Strömungsgeschwindigkeiten im Einlaufkanal der Wasserkraftanlage Kostheim, Main
Modellversuch "Ufersicherung am Altneckar, Sicherung Uferabbruch"
Modellversuch zum Durchlassbauwerk des Hochwasserrückhaltebeckens Urbach/Schorndorf
Modellversuch zum Durchlassbauwerk des Hochwasserrückhaltebeckens Urbach/Schorndorf (HRB5)
Monitoring von Mineralwasseraustritten in den Neckar
Morphologische Studie Untere Iller (Fkm 56,725 - Mündung) - Phase 1
Morphologische Studie Untere Iller (Fkm 56,725 - Mündung) - Phase 2
Nachhaltige Sedimentbewirtschaftung alpiner Stauräume (ALPRESERV)
Numerische Modellierung der Remobilisierung von Belastungs- und Schadstoffen aus Flusssedimenten
Physikalische Modellversuche zur Energieumwandlung bei kleinen Hochwasserrückhaltebecken
Physikalische Modellversuche zur Untersuchung der hydraulischen Verhältnisse in den Nachklärbecken der Kläranlage Möhringen
Physikalischer Modellversuch zur Untersuchung des Austrags von Sand aus einem Geröllfang
Quantification of the Erosion Resistance of Undisturbed Cohesive Sediments of the Belgian Atlantic Coast
Schutzstrategien gegen Gebirgswässer in Nord-Afghanistan
Schwebstoffmonitoring während der Funktionsprüfung einer Tiefenentlastung
Sedimentation and erosion processes (WP EXPO 1)
Sedimentmanagement in Bayern
Sedimentprobenahme und Erosionstests an Proben aus der Alzsohle
Sedimentprobenahme und Erosionstests an Proben aus der Salzachsohle
Steigerung der Schadstoff-Frachtentlastung in Straßenablaufwässern durch Optimierung der Regenrückhaltebecken entlang der Bundesautobahn
Tests zur Erosionsstabilität von Tondichtungen
Transport and fate of contaminants (WP EXPO 2)
Untersuchung von 3D Feststofftransportmodellen von Fließgewässern und Speichern
Untersuchungen zum Resuspensionsrisiko von Sedimentablagerungen in ausgewählten Staustufen des Rheingebietes
Using high spatio-temporal resolution measurements to determine functional relationships between cohesive sediment erosion and sediment properties
Vertiefte Sicherheitsüberprüfung der Heimbachsperre
Vertiefte Sicherheitsüberprüfung der Schwarzenbachtalsperre
Voruntersuchungen zum Erosionsvorgang von künstlich hergestellten Tonmischungen
Watershed sediment yield modelling for data scarce areas; a case study, Awash River Basin, Ethiopia
Zukunftsbild Neckaraue, Neckarsulm
Zuverlässigkeitsanalyse und Risikoabschätzung für den Hochwasserschutz unter integrierter Berücksichtigung geotechnischer, hydrologischer und hydraulischer Einflussgrößen
Zum Seitenanfang