Emna Mejri

26. September 2021 /

Dr. Emna Mejri besucht den LH2 in den Monaten September und Dezember 2021

Dr. Emna Mejri von der Ecole Nationale d'Ingénieurs de Tunis verbringt im Herbst zwei jeweils vierwöchige Forschungsaufenthalte am Lehrstuhl für Hydromechanik und Hydrosystemmodellierung. Die Aufenthalte dienen wissenschaftlichen Diskussionen im Rahmen des vom DAAD finanzierten Projektes "EVASAL"

Wir freuen uns sehr, Frau Dr. Emna Mejri von der National Engineering School of Tunis in den Monaten September und Dezember 2021 für jeweils vier Wochen als Gastwissenschaftlerin am Lehrstuhl für Hydromechanik und Hydrosystemmodellierung begrüßen zu dürfen. Emna leitet gemeinsam mit Rainer Helmig ein DAAD Projekt mit dem Titel "EVASAL: Environmental applications of evaporative salt precipitation in porous media: numerical modeling and experimental investigations". Während des Aufenthaltes wird sie ihre Forschungsarbeiten mit der Stuttgarter Gruppe fortführen.

DAAD-Projekt EVASAL

Kontakt

Dieses Bild zeigt Lehrstuhl für Hydromechanik und Hydrosystem- modellierung
 

Lehrstuhl für Hydromechanik und Hydrosystem- modellierung

 

Anfahrt

Pfaffenwaldring 61, 70569 Stuttgart

Zum Seitenanfang