Rainer Helmig

1. Oktober 2021 /

Forschungsprofessur für Rainer Helmig

Das Rektorat der Universität Stuttgart bewilligt Rainer Helmig eine Forschungsprofessur von Oktober 2021 bis März 2024

Künftige Fokussierung auf Forschungsarbeiten

Das Innehaben einer Forschungsprofessur erlaubt es Rainer Helmig, sich in den nächsten zweieinhalb Jahren primär um seine Forschung zu kümmern. Die von ihm gehaltenen Lehrveranstaltungen werden dankenswerterweise von Kolleginnen und Kollegen am Institut übernommen. Trotzdem wird er sich nicht ganz aus der Lehre zurückziehen. Er wird weiterhin Teile von Lehrveranstaltungen übernehmen und Abschlussarbeiten betreuen. 

Für Rainer Helmig bedeutet die Übertragung der Forschungsprofessur eine Anerkennung seiner bisherigen wissenschaftlichen Leistungen. Er hofft, dass er sich in den kommenden Monaten vorrangig mit dem Thema "Poröse Medien" beschäftigen und sich intensiv um seine Doktorandinnen und Doktoranden, den Sonderforschungsbereich 1313 und den internationalen wissenschaftlichen Austausch kümmern kann. 

Kontakt

Dieses Bild zeigt Lehrstuhl für Hydromechanik und Hydrosystem- modellierung

Lehrstuhl für Hydromechanik und Hydrosystem- modellierung

 
 

Anfahrt

Pfaffenwaldring 61, 70569 Stuttgart

Zum Seitenanfang