Hamza Oukili ist neuer Mitarbeiter am LH2

21. November 2022 /

Hamza Oukili ist seit dem 1. November 2022 als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Abteilung für Hydromechanik und Hydrosystemmodellierung tätig. Er wird das SFB 1313-Projekt "INF: Research Data Management and Research Software Engineering" bearbeiten.

Am 1. November 2022 trat Hamza Oukili als wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung für Hydromechanik und Hydrosystemmodellierung bei. Hamza Oukili promovierte am Nationalen Polytechnischen Institut von Toulouse INPT (Frankreich), wo er Mitglied der Expertengruppe für poröse Medien im IMFT-Labor war. Seine Doktorarbeit trug den Titel "Flow and transport in complex porous media: particle methods".

Hamza Oukili ist Bearbeiter des SFB 1313-Projekts "INF: Forschungsdatenmanagement und Forschungssoftwaretechnik". In diesem Rahmen wird er mit Bernd Flemisch, Guido Reina und Martin Schneider zusammenarbeiten. Ziel des Projekts ist es, die Qualität der Software als Forschungsoutput zu erhöhen, indem die bestehenden Softwareentwicklungsprozesse verbessert werden. Durch die Ausweitung von automatisierten Tests und kontinuierlicher Integration will das Team diese Qualität sicherstellen und überwachen. Darüber hinaus soll die Interoperabilität und Wiederverwendbarkeit von Software verbessert werden, indem entweder Schnittstellen für kleinere Softwareprojekte zu den etablierten Paketen geschrieben oder diese dort integriert werden.

Wir freuen uns sehr über die künftige Zusammenarbeit mit Hamza im Lh2 und im SFB 1313! Herzlich willkommen in unserem Team!

SFB 1313 Projekt "INF"

Kontakt

Dieses Bild zeigt Lehrstuhl für Hydromechanik und Hydrosystem-modellierung

Lehrstuhl für Hydromechanik und Hydrosystem-modellierung

 
 

Anfahrt

Pfaffenwaldring 61, 70569 Stuttgart

Zum Seitenanfang