Logo der ENIT

26. September 2021 /

Zwei Doktorandinnen von der Ecole Nationale d'Ingéneurs de Tunis besuchen den LH2 vom 16.09.2021 bis zum 15.12.2021

Aroua Mannai und Safa Maiza verbringen einen zweimonatigen Forschungsaufenthalt am Lehrstuhl für Hydromechanik und Hydrosystemmodellierung. Der Aufenthalt wird vom Deutschen Akademischen Austauschdienst finanziert.

Aroua Mannai und Safa Maiza sind Doktorandinnen an der Ecole Nationale d'Ingenieurs de Tunis und werden beide von Dr. Emna Mejri betreut. Der Forschungsaufenthalt findet im Rahmen des vom DAAD finanzierten Projekts "Environmental applications of evaporative salt precipitation in porous media" statt. Das Projekt wird seit dem Jahr 2019 gefördert und ist Teil des Programms "Deutsch-Arabische Transformationspartnerschaften".

DAAD-Projekt EVASAL

Kontakt

Dieses Bild zeigt Lehrstuhl für Hydromechanik und Hydrosystem- modellierung
 

Lehrstuhl für Hydromechanik und Hydrosystem- modellierung

 

Anfahrt

Pfaffenwaldring 61, 70569 Stuttgart

Zum Seitenanfang