Erstellung eines Leitfadens für Mindeststandards im Hochwasserschutz für die weitere Entwicklung eines Golfstaates

Forschungsschwerpunkt: MMM, Hydromorphologie

Erstellung eines Leitfadens für Mindeststandards im Hochwasserschutz für die weitere Entwicklung eines Golfstaates

Laufzeit 15.09.2018 bis 30.06.2019
Abteilung: LWW, MMM und Hydromorphologie

Erstellung eines Leitfadens für Mindeststandards im Hochwasserschutz für die weitere Entwicklung eines Golfstaates

Inhalt

Bisher gibt es für in vielen Golfstaaten keinen Leitfaden zu Mindeststandards des Hochwasserschutzes, welcher bei der Raumplanung eingesetzt werden kann. Dies führt beispielsweise zu Baumaßnahmen (Wohnsiedlungen und Infrastruktur) in Wadis, welche bei Hochwasserereignissen schwer beschädigt werden. Hinzu kommen in vielen Fällen Probleme durch den hohen Anteil an versiegelten Flächen und begrenzte Kapazitäten der Entwässerung oder des Kanalsystems.

Basierend auf Ortsbegehungen, Workshops, vorhandener Literatur sowie Best-Practice-Richtlinien wird im Rahmen dieser Studie ein Leitfaden für einen Mindeststandard für den Hochwasserschutz eines der Golfstaaten entwickelt.

Leiter

Stellvertreterin

Bearbeiter

Benedikt Mester

Abteilung

Zeitraum

Von: 15.09.2018

Bis: 30.06.2019

Finanzen

Dornier Consulting International GmbH

 

Anfahrt

Pfaffenwaldring 61, 70569 Stuttgart

Zum Seitenanfang