Frau Prof. Dr.-Ing.

Silke Wieprecht

Lehrstuhlleiterin
Institut für Wasser- und Umweltsystemmodellierung
Lehrstuhl für Wasserbau und Wassermengenwirtschaft

Kontakt

+49 711 685 64461
64746

Visitenkarte (VCF)

Pfaffenwaldring 61
70569 Stuttgart
Deutschland
Raum: 0.927

Mein Profil im C@mpus: Wieprecht S

  • Advanced Studies in Hydraulic Structures, weitere Details
  • Bauwerke zur Wasser- und Energienutzung, weitere Details
  • Case Study in Hydraulic Structures, weitere Details
  • Einführung Wasserkraft - Erneuerbare Energien, weitere Details
  • Environmental Impact Assessment
  • Gewässerkunde / Gewässernutzung, weitere Details
  • Hydraulisch-sedimentologische Messungen
  • Interpartikuläre Kohäsion von Feinsedimenten an Grenzflächen
  • Umweltverträglichkeitsprüfung im Wasserbau, weitere Details
  • Wasserbau an Flüssen und Kanälen, weitere Details
  • Wasserbau und Wasserkraft, weitere Details
  • Wasserbauexkursionen

2018: Visiting Professor an der UiTM, Kuala Lumpur, Malaysia

2016: Forschungsaufenthalt an der UiTM, Kuala Lumpur und Penang, Malaysiaseit

2010: Forschungsaufenthalt an der Norwegian University of Science and Technology, NTNU Trondheim, Department of Hydraulic and Environmental Engineering

2003: Leiterin des Lehrstuhls für Wasserbau und Wassermengenwirtschaft, Institut für Wasser- und Umweltsystemmodellierung, Universität Stuttgart

1996 - 2000: Freiberufliche Gutachtertätigkeit als Beratende Ingenieurin im Bereich Wasserbau, Hydraulik und Hydrologie mit den Spezialgebieten Flussmorphologie, Sedimenttransport und wasserbauliches Versuchswesen

1998: Promotion, Universität der Bundeswehr München

1991 - 1996: Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Lehrstuhl für Hydromechanik und Hydrologie, Universität der Bundeswehr München

1991: Diplom Bauingenieurwesen, Technische Universität München

Meine aktuellen Forschungen finden Sie hier unter Laufende Projekte.

International Association for Hydro-Environment Engineering and Research (IAHR):

Seit 2017: Vizepräsidentin des IAHR (International Association for Hydro-Environment Engineering and Research)

2013 - 2017: Mitglied im World Council des IAHR (International Association for Hydro-Environment Engineering and Research)

2011 - 2015: Mitglied der European Division des IAHR (International Association for Hydro-Environment Engineering and Research)

Seit 2008: Advisor des Baden-Württembergs Young Professional Network der International Association for Hydro-Environment Engineering and Research (IAHR)

Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA):

Seit 2006: Mitglied im DWA Hauptausschuss „Wasserbau und Wasserkraft“

Seit 2006: Obfrau des DWA-Fachausschuss WW 1 „Flussbau“

2004 - 2011: Mitglied im DWA-Fachausschuss WW 2.1 „Sedimentmanagement in Flussgebieten“

Seit 2002: stellvertretende Obfrau des DWA-Fachausschusses WW 2 „Morphodynamik der Binnen- und Küstengewässer“

1996 - 2005: Mitglied in der DWA-Arbeitsgruppe WW 2.4 „Feststofftransportmodelle für Fließgewässer“

seit 1993: Mitglied im DWA - Fachausschuss WW 2 “Morphodynamik der Binnen- und Küstengewässer“

Wasserwirtschaftsverband Baden-Württemberg (WBW):

Seit 2008: Mitglied im Vorstand

Seit 2006: Mitglied im Beirat

Andere Fachorganisationen:

Seit 2013: Mitglied des WASER-Council (World Association for Sedimentation and Erosion Research)

seit 1994: Mitglied der deutsch-chinesischen Forschergruppe GESINUS (German-Sino Unsteady Sediment Transport)

Stipendienauswahl:

2015 - 2019: Vorsitzende des Auswahlausschusses des Georg-Forster-Forschungsstipendienprogramms der Alexander von Humboldt-Stiftung

2011 - 2019: Mitglied des Auswahlausschusses des Georg-Forster-Forschungsstipendienprograms der Alexander von Humboldt-Stiftung

2010 - 2017: Mitglied des Auswahlausschusses des DAAD-Doktorandenprograms „Afghanistan, Pakistan“ und „Nachhaltiges Wasserressourcen Management”

Journale:

Seit 2015: Associate Editor des Journal of Applied Water Engineering and Research (JAWER)

Seit 2011: Associate Editor des International Journal of Sediment Research

Reviewerin für diverse Fachjournale, wie Aquatic Science; Geomorphology; Hydrologie und Wasserbewirtschaftung; International Journal of Sediment Research; Journal of Applied Water Engineering and Research; Journal of Hydraulic Research; Journal of River Basin Management; Journal of Ecohydraulics; Limnologica; Sedimentology; Water International etc.

Weiteres:

Seit 2013: Schirmherrin des Studentenaustauschprogrames zwischen der Universität Stuttgart und der Cardiff University, Großbritannien

Seit 2008: Kurskoordinatorin des internationalen Masterstudiengangs Water Resources Engineering and Management (WAREM)

2006 - 2010: Prodekanin der Fakultät Bau- und Umweltingenieurwissenschaften, Universität Stuttgart

SoSe 2014: Preis der Umweltschutztechnik für die beste Lehrveranstaltung, Universität Stuttgart

SoSe 2012: Preis der Umweltschutztechnik für die beste Lehrveranstaltung, Universität Stuttgart

SoSe 2009: Preis der Umweltschutztechnik für die beste Lehrveranstaltung, Universität Stuttgart

SoSe 2008: Preis der Umweltschutztechnik für die beste Lehrveranstaltung, Universität Stuttgart

Publikationen

  1. article

    1. Gerbersdorf, S. U., Wieprecht, S., Thom, M., Paterson, D., & Scheffler, M. (2018). New insights into MagPI - a promising tool to determine adhesive capacity of biofilm on the mesosccale. Biofouling. https://doi.org/10.1080/08927014.2018.1476971
    2. Noack, M., Schmid, G., Beckers, F., Haun, S., & Wieprecht, S. (2018). PHOTOSED--PHOTOgrammetric Sediment Erosion Detection. Geosciences, 8.
    3. Noack, M., Ortlepp, J., & Wieprecht, S. (2016). An approach to simulate interstitial habitat conditions during the incubation phase of gravel-spawning fish. River Research and Applications. https://doi.org/10.1002/rra
    4. Schmidt, H., Thom, M., King, L., Wieprecht, S., & Gerbersdorf, S. U. (2016). The effect of seasonality upon the development of lotic biofilms and microbial biostabilisation. Freshwater Biology, 61.
    5. Gerbersdorf, S. U., & Wieprecht, S. (2015). Biostabilization of cohesive sediments: revisiting the role of abiotic conditions, physiology and diversity of microbes, polymeric secretion, and biofilm architecture. Geobiology, 13(Review Artikel). https://doi.org/DOI: 10.1111/gbi.121
    6. Gerbersdorf, S. U., Cimatoribus, C., Class, H., Engesser, K.-H., Helbich, S., Hollert, H., … Wieprecht, S. (2015). Anthropogenic Trace Compounds (ATCs) in aquatic habitats - Research needs on sources, fate, detection and toxicity to ensure timely elimination strategies and risk management. Environment International, Vol.79.2015. https://doi.org/10.1016/j.envint.2015.03.011
    7. Franke, J., Bliefernicht, J., Wieprecht, S., Blank, P., & Neuschitzer, F. (2008). Elektronische Messdaten - Korrelationsanalysen zur Reaktionszeitermittlung des Sickerwassers an einem Damm mit Innendichtung. 98(9). Retrieved from https://www.iws.uni-stuttgart.de/publikationen/wasserbau/wawi-008-0167-7_FA03_Franke.pdf
    8. Noack, M., Eisner, A., Wieprecht, S., & Schneider, M. (2008). Auswirkungen von Stauraumspülungen auf die Fließgewässerökologie - Dynamische Habitatmodellierung mit CASiMiR. Korrespondenz Wasserwirtschaft, 6.
    9. Franke, J., Bliefernicht, J., Gebler, T., Neuschitzer, F., & Wieprecht, S. (2007). Elektronische Messdaten - statistische Analysen bei einem Staudamm mit Asphaltoberflächendichtung. (02_2007). Retrieved from https://www.iws.uni-stuttgart.de/publikationen/wasserbau/21_24_FA_05_Franke.pdf
    10. Heimerl, S., Kohler, B., Ruef, A., Markard, J., Schneider, M., Kerle, F., & Wieprecht, S. (2007). Machbarkeitsstudie für Grün-Strom-Zertifizierung aus Wasserkraft für Deutschland abgeschlossen. 97(05_2007).
    11. Kohler, B., Zöller, A., & Wieprecht, S. (2005). Wasserkraft in Baden-Württemberg. 111(3).
    12. Wieprecht, S., Schneider, M., & Eisner, A. (2005). Prognose des ökologischen Zustands von Fließgewässern mit dem ökohydraulischen Simulationsmodell CASiMiR. (3+4/2005).
    13. Wieprecht, S. (2005b). Habitatsimulation als Werkzeug zur Dynamisierung von Mindestwasserabflüssen. 97(1).
    14. Wieprecht, S. (2004a). Modell zur Simulation von dynamischen Restwasserabflüssen.
    15. Wieprecht, S., & Eisner, A. (2004). Über die Morphologie von natürlichen und anthropogen veränderten Gewässern.
    16. Ni, J. R., Zhang, H. W., Xue, A., Wieprecht, S., & Borthwick, A. G. L. (2004). Modelling of Hyperconcentrated Sediment-Laden Floods in Lower Yellow River. 130(10). Retrieved from https://www.iws.uni-stuttgart.de/publikationen/wasserbau/wieprecht_asce_2004.pdf
    17. Qian, Z., Ni, J. R., Xue, A., & Wieprecht, S. (2004). Severity Level of No-flow Events in the Yellow River. 29(4).
    18. Wieprecht, S. (2001c). Morphological Development of a Naturelike Embankment Protection. 16(2).
    19. Bechteler, W., Hartmann, S., & Wieprecht, S. (2001). Isar-Plan München - Physikalisches Modell. 91(1).
    20. Bechteler, W., Hartmann, S., Nujic, M., & Wieprecht, S. (2000a). ISAR-Plan München - Numerische Simulation und physikalischer Modellbau. (8).
    21. Bechteler, W., Hartmann, S., Nujic, M., & Wieprecht, S. (2000b). Modellierung dynamischer Prozesse an der unteren Salzach. (05_06).
    22. Wieprecht, S. (1998). The Effect of Riverbed Width on Sediment Transport. (1).
    23. Vollmers, H.-J., Wieprecht, S., Bucher, K., & Asal, P. (1997). Stauraum Oberföhring in der Isar - Räumung und Deponierung im Unterwasser. (3).
    24. Wieprecht, S., & Bechteler, W. (1994). Influence of Constructional Elements on Sediment Transport. 9(3).
    25. Wieprecht, S., & Kraus, W. (1993). Einfluss des naturnahen Gewässerausbaus auf den Geschiebetransport.
  2. book

    1. Naumann, S., Igel, F., Adam, B., Bard, J., Dumont, U., Holzner, M., … Wieprecht, S. (2005). Leitfaden für die Vergütung von Strom aus Wasserkraft. Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit.
    2. Wieprecht, S. (2004b). Schwebstoff- und Geschiebemessungen, in Entlandung von Stauräumen.
    3. Esser, B., & Wieprecht, S. (2004). Methode der Umweltrisikoeinschätzungen und FFH-Verträglichkeitseinschätzung für Projekte an Bundeswasserstraßen. Ein Beitrag zur Bundesverkehrswegeplanung (No. 26).
    4. Wieprecht, S. (2003b). Morphologische Prozesse beim Spülversuch Iffezheim, Schwebstoffe und Schwebstofftransport in Binnenwasserstraßen.
    5. Wieprecht, S. (2003a). Aufbau und Betrieb von physikalischen Modellen, in Feststoff­trans­port­modelle für Fließgewässer.
    6. Naumann, S., Bögehold, M., & Wieprecht, S. (2003). Wirkungsgrad der gravimetrischen Labormethoden zur Schwebstoffbestimmung, Schwebstoffe und Schwebstofftransport in Binnenwasserstraßen.
    7. Bechteler, W., Hartmann, S., & Wieprecht, S. (2002). Morphologische Auswirkungen von Aufweitungen in der Salzach - ingenieurpraktische Berechnung und physikalische Modellierung. In Wasserwirtschaftliche Rahmenuntersuchung Salzach, Fachbericht 7, ad-hoc Arbeitsgruppe der Ständigen Gewässerkommission nach dem Regensburger Vertrag.
    8. Wieprecht, S. (2001a). Entstehung und Verhalten von Transportkörper, Feststoffeintrag, Laufentwicklung und Transportprozesse in schiffbaren Flüssen.
    9. Wieprecht, S. (2001b). Entstehung und Verhalten von Transportkörpern bei grobem Sohlenmaterial (No. 75). R. Oldenbourg Verlag.
    10. Wieprecht, S. (2000). Morphodynamische Prozesse in Fließgewässern. ATV-DVWK.
    11. Bechteler, W., Vollmers, H.-J., & Wieprecht, S. (1996). DFG-Rundgespräch Geschiebe am 7./8.12.1995 in Würzburg (No. 58). Neubiberg : Inst. für Wasserwesen.
  3. incollection

    1. Sadid, N., Beckers, F., Noack, M., Haun, S., & Wieprecht, S. (2016). An Evolution Volume Balance Approach to Determine Relevant Discharge Threshold for Bed Load Transport. In M. Rowi, P. #324;ski, & A. #322;; Marion (Eds.), Hydrodynamic and Mass Transport at Freshwater Aquatic Interfaces (By M. Rowi, P. #324;ski, & A. #322;; Marion). Schriftenreihe Geotechnik.
    2. Wieprecht, S., Eisner, A., & Noack, M. (2008). Hydraulic and Morphologic Investigations on Restoration Efforts of River Danube. In River Flow 2008, 03.09.2008 - 05.09.2008, Cesme-Izmir, Turkey. River Flow 2008, 03.09.2008 - 05.09.2008, Cesme-Izmir, Turkey.
    3. Wieprecht, S. (2006). Morphologische Grundlagen. In D. Müller, A. Schöl, & T. & Y. S. Bergfeld (Eds.), Staugeregelte Flüsse in Deutschland - Wasserwirtschaftliche und ökologische Zusammenhänge, Limnologie Aktuell, Band 12 (By D. Müller, A. Schöl, & T. & Y. S. Bergfeld). E. Schweizerbart’sche Verlagsbuchhandlung.
    4. Wieprecht, S. (2005a). Feststofftransport und Morphologie. In P. & H. P. Jürging (Ed.), Fließgewässer- und Auenentwicklung, Grundlagen und Erfahrungen (By P. & H. P. Jürging). Springer-Verlag.
    5. Wieprecht, S. (1997b). Profileinengung. In Maßnahmen Zur Naturnahen Gewässerstabilisierung. Maßnahmen zur naturnahen Gewässerstabilisierung.
    6. Wieprecht, S., & Bechteler, W. (1997). Flume Investigations into the Influence of River Training Structures on Sediment Transport. In International Hydrological Programme. International Hydrological Programme. UNESCO Publishing.
    7. Wieprecht, S. (1997c). Sohlenschwellen. In Maßnahmen Zur Naturnahen Gewässerstabilisierung. Maßnahmen zur naturnahen Gewässerstabilisierung.
    8. Wieprecht, S. (1997a). Profilaufweitung. In Maßnahmen Zur Naturnahen Gewässerstabilisierung. Maßnahmen zur naturnahen Gewässerstabilisierung.
    9. Bechteler, W., Vollmers, H.-J., & Wieprecht, S. (1994b). Model Investigations into the Influence of Renaturalisation on Sediment Transport. In Dynamics and Geomorphology of Mountain Rivers. Dynamics and Geomorphology of Mountain Rivers. Springer-Verlag.
  4. inproceedings

    1. Stolz, D., Görtz, J., Wieprecht, S., & Terheiden, K. (2018). The Influence of Different Themal Boundary Conditions on the Temperature Distribution in Concrete Gravity Dams. ICOLD 26th International Congress on Large Dams.
    2. Beckers, F., Haun, S., Schmid, G., Wieprecht, S., & Noack, M. (2018). High spatio- and temporal resolution measurements of cohesive sediment erosion. European Geosciences Union General Assembly 2018.
    3. Fenrich, E., Bockelmann-Evans, B., Ahmadian, R., Wieprecht, S., & Falconer, R. (2015). Modelling the Influence of a Tidal Barrage on the Eutrophication Potential and the Estuarine Ecosystems Using a System Dynamics Approach. 36. IAHR World Congress.
    4. Thom, M., Schmidt, H., Wieprecht, S., & Gerbersdorf, S. U. (2015). Biostabilisation of fluvial sediments: an improved device to address an old problem. 36. IAHR World Congress.
    5. Noack, M., Ortlepp, J., & Wieprecht, S. (2014). Colmation - Simulation of interstitial habitat conditions during the incubation phase of gravel-spawning fish. 10th International Symposium on Ecohydraulics.
    6. Kramer, M., & Wieprecht, S. (2013). Untersuchungen zum Einsatz von Kleinturbinen in Trinkwasserversorgungsnetzen. DVGW Energie | Wasser-Praxis.
    7. Seitz, L., & Wieprecht, S. (2013). The influence of fine sediment input induced by rubber cultivation on the substratum composition of a river bed. Proceedings of 2013 IAHR World Congress.
    8. Fenrich, E., Ahmadian, R., Bockelmann-Evans, B., Marx, W., Wieprecht, S., & Falconer, R. (2012). Modelling Tidal Renewable Energy Schemes as Building Blocks in a Low Carbon Society. International Symposium on Dams for a Changing World.
    9. Leo, F., Forseth, T., Hedger, R. D., & Wieprecht, S. (2012). Linking Population and Habitat Models to Determine the Effect of Hydropeaking on Salmon Populations. 9th International Symposium on Ecohydraulics. Retrieved from http://www.iws.uni-stuttgart.de/publikationen/wasserbau/ISE2012_Paper_Final.pdf
    10. Schmidt, H., Thom, M., Wieprecht, S., & Gerbersdorf, S. U. (2012). Biostabilisierung in der Sedimentdynamik. DGL-Jahrestagung.
    11. Thom, M., Schmidt, H., Wieprecht, S., & Gerbersdorf, S. U. (2012). Sediment Entrainment and Flocculation mediated by Microbial produced Extracellular Polymeric Substances. 2nd IAHR Europe Conference.
    12. Kramer, M., & Wieprecht, S. (2011). Coupled traffic- and hydrodynamic modelling for traffic control during evacuations (in German). 13. JuWi-Treffen 2011.
    13. Franke, J., & Wieprecht, S. (2009). Hochwasserbemessung und Bauwerksüberwachung von Staustufen - Ergebnisse einer Studie im deutschsprachigen Raum. Zwölftes Internationales Anwenderforum Kleinwasserkraftwerke. OTTI Ostbayerisches Technologie-Transfer-Institut e.V.
    14. Wieprecht, S., Eisner, A., Kopecki, I., Ortlepp, J., & Schneider, M. (2009). MOFIR: Development of a fish habitat model for German Waterways. 7th International Symposium on Ecohydraulics.
    15. Tedla Kebedom, F., Tuhtan, J., Hartmann, S., Wieprecht, S., & Schneider, M. (2009). Surficial Sediment Size Distribution Through the Use of Digital Imaging and Autocorrelation Analysis. IAHR Congress Water Engineering for a Sustainable Environment.
    16. Franke, J., Bliefernicht, J., Blank, P., Neuschitzer, F., & Wieprecht, S. (2008). Die Rolle der Datenanalyse und Folgen für das Messprogramm - Fallbeispiel: Fließzeiten des Sickerwassers an einem Moränenschüttdamm mit Innenkerndichtung. VI. Mittweidaer Talsperrentag, 23.04.2008 - 24.04.2008, Mittweida. Retrieved from https://www.iws.uni-stuttgart.de/publikationen/wasserbau/Franke_etal_Mittweida_Langfassung_Webseite.pdf
    17. Ehsan, S., Marx, W., & Wieprecht, S. (2008). Precise estimation of Warning times for downstream areas in case of catastrophic flooding due to Dam failure. 9. Forum Katastrophenvorsorge Konferenz (20. - 21. November 2008, Offenbach), 20.11.2008 - 21.11.2008, Offenbach.
    18. Noack, M., Eisner, A., & Wieprecht, S. (2008). Spülprozesse und ihr Auswirkungen auf Laichhabitate. Internationales Symposium: Neue Anforderungen an Den Wasserbau, 11.09.2008 - 12.09.2008, Zürich, Schweiz.
    19. Eisner, A., Schneider, M., Kopecki, I., & Wieprecht, S. (2007). Mesohabitat Modelling with MesoCASiMiR: Mapping Method, Modelling. Sixth International Symposium on Ecohydraulics, 18.02.2007 - 23.02.2007, Christchurch, New Zealand.
    20. Noack, M., & Wieprecht, S. (2007). Unsicherheit hydraulischer Modelle in der Hochwasservorhersage. 9. JuWi - Treffen.
    21. Wieprecht, S., Eisner, A., & Noack, M. (2007a). Development of Ecological oriented Flow Regimes based on Habitat. Sixth International Symposium on Ecohydraulics, 18.02.2007 - 23.02.2007, Christchurch, New Zealand.
    22. Eastman, K., Wieprecht, S., & Eisner, A. (2007). Effects of embeddedness on the spawning habitats of fish: an approach. Sixth International Symposium on Ecohydraulics, 18.02.2007 - 23.02.2007, Christchurch, New Zealand.
    23. Wieprecht, S., Eisner, A., & Noack, M. (2006). Modeling approach to simulate habitat dynamics. River Flow 2006, 06.09.2006 - 08.09.2006, Lisboa, Portugal.
    24. Marx, W., Wieprecht, S., & Zöller, A. (2005). Perspektiven der kleinen Wasserkraft - Fallbeispiel Region Stuttgart. Beiträge Zum 5. Seminar Kleinwasserkraft - Praxis Und Aktuelle Entwicklung, 14.10.2005, Stuttgart.
    25. Wieprecht, S., & Zöller, A. (2005). Potenzialstudie zur Ertüchtigung der kleinen Wasserkraft in Baden-Württemberg. 8. Internationales Anwenderforum Kleinwasserkraftwerke, 15.09.2005 - 16.09.2005, Vahrn (Südtirol), Italien.
    26. Wieprecht, S. (2004c). Sedimentological and Chemical Processes during Flushing Tests at Iffezheim Barrage (River Rhine). 9. International Symposium on River Sedimentation (ISRS), 18.10.2004 - 21.10.2004, Yichang, China.
    27. Eisner, A., Wieprecht, S., & Schneider, M. (2004). Linking Fish Habitat Modelling and Sediment Transport in Running Waters. 9. International Symposium on River Sedimentation (ISRS), 18.10.2004 - 21.10.2004, Yichang, China.
    28. Wieprecht, S. (1999). Bed Forms of Coarse Material. 28. IAHR Congress: Hydraulic Engineering for Sustainable Water Resources Management at the Turn of the Millennium, 22.08.1999 - 27.08.1999, Graz, Austria.
    29. Bechteler, W., Hartmann, S., Mergl, C., & Wieprecht, S. (1998). Dynamik von Kiesbänken in der unteren Salzach - ein Vergleich von Naturbeobachtungen mit einem physikalischen Modell. Wasserbau-Symposium “Planung Und Realisierung Im Wasserbau”, 15.10.1998 - 17.10.1998, Garmisch-Partenkirchen.
    30. Wieprecht, S., & Bechteler, W. (1998). Riverbed Widening and its Effects on Sediment Transport and Morphology. International Conference on European River Development ICERD, 16.04.1998 - 18.04.1998, Budapest.
    31. Wieprecht, S., & Vollmers, H.-J. (1996). Eisprobleme in der freien Fließstrecke und im Staubereich Oberilzmühle. 18. Konferenz Der Donauländer Über Hydrologische Vorhersagen Und Hydrologisch-Wasserwirtschaftliche Grundlagen, 26.08.1996 - 28.08.1996, Graz, Austria, 19_02.
    32. Wieprecht, S., Shen, Z., Bechteler, W., & Vollmers, H.-J. (1996). Modellversuche zu Maßnahmen gegen Sohlenerosion. Internationales Symposium Interpraevent 1996, 24.06.1996 - 28.06.1996, Garmisch-Partenkirchen.
    33. Bechteler, W., Vollmers, H.-J., & Wieprecht, S. (1994a). Model Investigations into the Influence of Constructional Elements on Sediment Transport. International Symposium “East - West, North - South Encounter on the State of the Art in River Engineering Methods and Design Philosophies”, 16.05.1994 - 20.05.1994, St. Petersburg.
  5. techreport

    1. Noack, M., Haun, S., & Wieprecht, S. (2017). Abflussmessungen im Seli River für die WKA Bumbuna in Sierra Leone - Messkampagne Mai/Juni 2017 (No. 2017/09).
    2. Noack, M., Gruber, M., Haas, C., Schmid, G., & Wieprecht, S. (2014). Klärwerk Möhringen: Neubau Geröllfang - Physikalischer Modellversuch zur Untersuchung des Austrags von Sand aus einem Geröllfang (No. 2014/3). Retrieved from https://www.iws.uni-stuttgart.de/publikationen/institut/wasserbau/Poster_SES_englisch_final.pdf
    3. Noack, M., Schmid, G., & Wieprecht, S. (2014). Erosionsmessungen im Wehrkanal der Staustufe Iffezheim (No. 2014/08). Retrieved from https://www.iws.uni-stuttgart.de/publikationen/institut/wasserbau/Poster_SETEG_final.pdf
    4. Hartmann, S., Schmid, G., & Wieprecht, S. (2013). Entlandungskonzept Unterbecken PSW Glems (No. 2013/3).
    5. Wieprecht, S., & Kramer, M. (2012). Untersuchungen zum Einsatz von Kleinturbinen in Trinkwasserversorgungsnetzen (No. 41153).
    6. Wieprecht, S., & Gebler, T. (2008). Literaturstudie zu Langzeitstrategien für morphodynamische Modelle (No. 2008/04).
    7. Wieprecht, S., Franke, J., & Noack, M. (2008). Hochwassersicherheit im Unterwasser der Wehranlage Mooshausen (No. 2008/12).
    8. Wieprecht, S., Eisner, A., & Noack, M. (2007b). Hydraulische, morphologische und wasserbauliche Untersuchungen zur Sanierung der Donau zwischen Hundersingen und Binzwangen - Ergebnisse der Phase 2 (No. 12_2007).
    9. Heimerl, S., Kohler, B., Kerle, F., Markard, J., Ruef, A., Schneider, M., & Wieprecht, S. (2006). greenhydro D - Übertragbarkeit des Schweizer greenhydro-Konzeptes als Standard einer umweltgerechten Wasserkraftnutzung auf Deutschland - Machbarkeitsstudie. Retrieved from https://www.iws.uni-stuttgart.de/publikationen/wasserbau/ghD_Endbericht_Kurzfassung.pdf
    10. Wieprecht, S., Franke, J., & Schankat, M. (2006). Bemessungswasserstände für das Glatt- und das Lauterwehr (No. 12_2005).
    11. Wieprecht, S., Noack, M., & Eisner, A. (2006a). Energiewirtschaftliche Untersuchung für den Betrieb einer Wasserkraftanlage am Mühlenwehr in Blaustein (No. 9b/2006).
    12. Wieprecht, S., Noack, M., & Eisner, A. (2006b). Ökohydraulische Mindestwasseruntersuchung im Blaukanal unterhalb des Mühlenwehrs in Blaustein (No. 9a/2006).
    13. Wieprecht, S., & Schankat, M. (2006). Literaturstudie zu morphologischen Rinnenversuchen (No. 06_2006). Retrieved from https://www.iws.uni-stuttgart.de/publikationen/wasserbau/kurzfassung_baw.pdf
    14. Wieprecht, S., Kerle, F., & Schneider, M. (2006). Pilotversuch zur Mindestwasserdynamisierung mit ökomorphologischem Monitoring an der Wasserkraftanlage Volk AG (No. 07_2006).
    15. Wieprecht, S., Eisner, A., Franke, J., & Schankat, M. (2005). Hydraulische, morphologische und wasserbauliche Untersuchungen zur Sanierung der Donau zwischen Hundersingen und Binzwangen - Ergebnisse der Phase 1 (No. 05_05).
    16. Wieprecht, S., Marx, W., & Ehsan, S. (2005). Instationäre eindimensionale Berechnungen an der Murr zwischen Oppenweiler und Backnang (No. 2005/09).
    17. Wieprecht, S., & Zöllner, F. (2005). Abflussmessung im Kanal der Wasserkraftanlage Metzingen / Erms (No. 2005/08).
    18. Wieprecht, S., Kengatharam, T., & Franke, J. (2005). Alternative, naturnahe Ufersicherungen an schiffbaren Gewässern - Internationale Literatur, Vorschriften und Erfahrungen (No. 2005/06). Retrieved from https://www.iws.uni-stuttgart.de/publikationen/wasserbau/BAW_Ufersicherungen_Abstract.pdf
    19. Wieprecht, S., Göde, E., Voß, A., Zöller, A., Lippold, F., Swider, D. J., & Kohler, B. (2005). Ertüchtigung der kleinen Wasserkraft für die Herausforderungen der Zukunft (No. 2004/17). Retrieved from https://www.iws.uni-stuttgart.de/publikationen/wasserbau/Zusammenfassung_ZES.pdf
    20. Wieprecht, S., Bárdossy, A., Giesecke, J., Brommundt, J., Franke, J., Kohler, B., … Zöllner, F. (2004). Vertiefte Sicherheitsüberprüfung der Heimbachsperre (No. 2003/13).
    21. Wieprecht, S., Kohler, B., & Franke, J. (2003). Durchfluss- und Geschwindigkeitsmessung am VerbindungsgewässerRastatt-Niederbühl.
    22. Wieprecht, S., Giesecke, J., Eisner, A., & Kopecki, I. (2003). Stauspiegellagen-Berechnungen und Laichhabitatmodellierung mit CASiMiR im Bereich der Stauwurzel der Wasserkraftanlage St. Maurus/Donau (No. 2003/12).

Vorträge

  1. Wieprecht, S., & Eisner, A. (2005, June). Danube revitalization at Hundersingen: Hydraulic modelling and engineering design. IAHR Stuttgart Student Chapter Colloquium 2005: An Integrated Approach to the Challenges of the Changing Danube River, 29.06.2005, Universität Stuttgart.
  2. Wieprecht, S. (2005, April). Revitalisierung der Oberen Donau. VAW Blaues Kolloquium, ETH Zurich, Switzerland.

Poster

    betreute studentische Arbeiten

    1. Fixed renewable energy supply using gravity storage: feasibility study. (2017).
    2. Optimization of wind turbine maintenance strategy by developing a systematic failure analysis method. (2013).
    3. One Dimensional Hydraulic & Sediment Transport - Modeling of the Lower Volta River. (2013).
    4. Earthquake Analysis for Concrete/masonry gravity dams - A comparison using FE-Software based on various country codes. (2013).
    5. Assessment of a River Rehabilitation Model. (2013).
    6. Steigerung der Energieeffizienz durch energetische Bezugsmengenoptimierung in der Stuttgarter Trinkwasserversorgung. (2012).
    7. Morphodynamic Impact of Irrigation Return Flows on the Receiving River: A Case of Rice Irrigated Fields on the Naban River. (2012).
    8. Hydropower forecasting using MIKE 11 model: A case study in South Germany´s small run-of-river hydropower plants. (2012).
    9. GIS-gestützte Hochwasserschadenspotenzialanalyse im Raum Backnang. (2012). (Diplomarbeit). Universität Stuttgart, Institut für Wasser- Umweltsystemmodellierung.
    10. Extension of a System Dynamics Pond Model for Irrigation and Fish Farming Management. (2012).
    11. Entwicklung einer GIS-gestützten Methode zur Beurteilung von Änderungen der städtischen Landnutzung hinsichtlich Wasserdargebot, Wasserbedarf und Stadtentwässerung am Beispiel des Distrikts Puente Piedra (Lima, Peru). (2012). (Diplomarbeit). Universität Stuttgart, Institut für Wasser- Umweltsystemmodellierung.
    12. Simulation of Morphodynamic Processes invoked by an artificial flood using the 3D-sediment transport model SSIIM2. (2011).
    13. Pier Scour in Clear-Water and Sediment Mixtures. (2011).
    14. Optimierte Renaturierungsplanungen am Beispiel der Murg im Bereich Rastatt. (2011). (Diplomarbeit). Universität Stuttgart, Institut für Wasser- Umweltsystemmodellierung.
    15. Modeling of Water Allocation in the Aquaculture Integrated with Small-Scale Irrigation in Chinyanja Triangle: Malawi, Mozambique and Zambia (A Case Study of Malawi). (2011).
    16. Irrigation Efficiency - A Case Study within the Murray-Darling Basin in Australia. (2011). (Diplomarbeit). Universität Stuttgart, Institut für Wasser- Umweltsystemmodellierung.
    17. Die Hydromorphologie in der Wasserrahmenrichtlinie. (2011). (Diplomarbeit). Universität Stuttgart, Institut für Wasser- Umweltsystemmodellierung.
    18. Assessment of Impacts of Hydropeaking on Macrozoobenthos of Litzauer Schleife on the River Lech Using Habitat Modeling Approach. (2011).
    19. Projektierung einer Niederdruck-Wasserkraftanlage am oberen Sambesi, Afrika. (2010). (Diplomarbeit). Universität Stuttgart, Institut für Wasser- Umweltsystemmodellierung.
    20. Design of Hydropower Location: Enzklösterle from Feasibility to DPR. (2010).
    21. Na Son - Micro Hydro Power Refurnishment. (2009).
    22. Design optimization using CFD and a statistical-mathematical algorithm. (2009).
    23. Design of a drip irrigation system for a fruit farming area near Lake Constance in the context of climate change. (2009).
    24. Peak Flow Attention Using On Site Detention at Permatang Rawa River Basin, Penang, Malaysia. (2007).
    25. Construction Management at the Panama Canal Expansion. (2007).
    26. Application, Validation and Optimization of modelling approaches for the implementation of morphodynamic processes in habitat modelling. (2005). (Diplomarbeit). , Institut für Wasserbau.
    27. Socioeconomic evaluation of Taihu basin flood prevention project, China. (2005).
    28. Flood risk and sustainable planning: comparison between the flood risk analysis and management of the Odra and Tuxpan river basins. (2005).
    29. Transport of Bed Load in Streams - Realization, Extendibility & Limitations in Mike 11 Computer Program. (2005).
    30. MesoHabitat Modelling for Fish: Application and Comparison of Different Approaches. (2004).
    31. Determination of Characteristic Quantity of Sediment Samples. (2004).
    32. Ansatz zur Erfassung morphologischer Prozesse für die Habitatmodellierung auf Grundlage hydraulischer Modellierung. (2004). (Diplomarbeit). Universität Stuttgart, Institut für Wasserbau.

    Alle Projekte

    Titel Beschreibung
    Durchfluss- und Geschwindigkeitsmessung am Verbindungsgewässer Rastatt-Niederbühl Laufzeit: 01.07.2003 bis 30.11.2003
    Abteilung: LWW
    Vertiefte Sicherheitsüberprüfung der Heimbachsperre Laufzeit: 01.10.2003 bis 30.11.2004
    Abteilung: LWW
    Gutachten über den Mindestumfang geotechnischer und bodenmechanischer Untersuchungen im Rahmen der Vertieften Sicherheitsüberprüfung der Wasserkraftanlage Bettenhausen / Glatt Laufzeit: 01.04.2004 bis 30.04.2004
    Abteilung: LWW
    Hydraulische, morphologische und wasserbauliche Untersuchungen zur Sanierung der Donau zwischen Hundersingen und Binzwangen - Phase 1 Laufzeit: 01.08.2004 bis 31.05.2005
    Abteilung: LWW
    Ertüchtigung der kleinen Wasserkraft für die Herausforderungen der Zukunft Laufzeit: 01.10.2004 bis 28.02.2005
    Abteilung: LWW
    Alternative, naturnahe Ufersicherungen an schiffbaren Gewässern - Internationale Literatur, Vorschriften und Erfahrungen Laufzeit: 01.11.2004 bis 13.05.2005
    Abteilung: LWW
    Instationäre eindimensionale Berechnungen an der Murr zwischen Oppenweiler und Backnang Laufzeit: 01.02.2005 bis 30.04.2005
    Abteilung: LWW
    Bemessungswasserstände für das Glatt- und Lauterwehr Laufzeit: 01.05.2005 bis 07.03.2006
    Abteilung: LWW
    Entwicklung eines operationell einsetzbaren Expertensystems zum Hochwasserrisikomanagement unter Berücksichtigung der Vorhersageungenauigkeit (HORIX) - Teilprojekt 5: Unsicherheiten hydraulischer Modelle Laufzeit: 15.06.2005 bis 14.06.2008
    Abteilung: LWW
    greenhydro D Laufzeit: 01.09.2005 bis 31.08.2006
    Abteilung: LWW
    Literaturstudie zu morphologischen Rinnenversuchen Laufzeit: 01.10.2005 bis 28.04.2006
    Abteilung: LWW
    Ökohydraulische Mindestwasseruntersuchung im Blaukanal unterhalb des Mühlenwehrs in Blaustein Laufzeit: 01.01.2006 bis 31.07.2006
    Abteilung: LWW
    Hydraulische, morphologische und wasserbauliche Untersuchungen zur Sanierung der Donau zwischen Hundersingen und Binzwangen - Phase 2 Laufzeit: 01.04.2006 bis 31.03.2007
    Abteilung: LWW
    Schutzstrategien gegen Gebirgswässer in Nord-Afghanistan Laufzeit: 01.01.2007 bis 31.12.2007
    Abteilung: LWW
    Entwicklung eines Fischhabitatmoduls (MOFIR) zum ökologischen Flussauenmodell INFORM Laufzeit: 01.02.2007 bis 31.12.2008
    Abteilung: LWW
    Geospatial and Multi-Temporal Based Environmental Assessment: An Integrated Fuzzy-GIS and Remote Sensing Approach Laufzeit: 01.09.2007 bis 31.03.2010
    Abteilung: LWW
    Watershed sediment yield modelling for data scarce areas; a case study, Awash River Basin, Ethiopia Laufzeit: 01.10.2007 bis 30.09.2010
    Abteilung: LWW
    Investigations on urban river regulation and ecological rehabilitation measures Laufzeit: 01.10.2007 bis 30.09.2010
    Abteilung: LWW
    KeyBioEffects Laufzeit: 01.10.2007 bis 30.09.2010
    Abteilung: LWW
    Literaturstudie zu Langzeitstrategien für morphodynamische Modelle Laufzeit: 01.10.2007 bis 31.03.2008
    Abteilung: LWW
    Hochwassersicherheit im Unterwasser der Wehranlage Mooshausen Laufzeit: 01.04.2008 bis 05.08.2008
    Abteilung: LWW
    Integrated environmental and economical modelling of tidal renewable energy production Laufzeit: 01.07.2008 bis 30.06.2010
    Abteilung: LWW
    EcoPeak- Ecological and Economic Consideration of Hydropeaking on Fish Habitats Laufzeit: 01.01.2009 bis 01.01.2012
    Abteilung: LWW
    EnviPEAK - Environmental Impacts of Hydropeaking Laufzeit: 01.01.2009 bis 31.12.2012
    Abteilung: LWW
    Fuzzy-Based Sediment Transport Simulation Using Contemporary Modeling Concepts and Measurement Methods as Validation Laufzeit: 01.02.2009 bis 31.01.2012
    Abteilung: LWW
    Hydraulische Untersuchungen für das Hochwasserrückhaltebecken amGoldersbach zum Hochwasserschutz des Ortsteils Lustnau
    - Numerische Simulation und Physikalischer Modellversuch -
    Laufzeit: 14.04.2009 bis 30.04.2010
    Abteilung: LWW
    Entwicklung eines Benthoshabitatmoduls (MOBER) zum ökologischen Flussauenmodell INFORM Laufzeit: 01.06.2009 bis 31.12.2009
    Abteilung: LWW
    EvaSim - Gekoppelte Verkehrs- und Hydrauliksimulation zur Steuerung von Verkehr bei Evakuierungsmaßnahmen Laufzeit: 01.06.2009 bis 31.05.2012
    Abteilung: LWW
    Durchführung von physikalischen Modellversuchen an der WasserkraftanlageMetzingen an der Erms Laufzeit: 01.07.2009 bis 01.10.2010
    Abteilung: LWW
    SHARE - Sustainable Hydropower in Alpine Rivers Ecosystems Laufzeit: 01.08.2009 bis 31.07.2012
    Abteilung: LWW
    Physikalische Modellversuche zur Energieumwandlung bei kleinen Hochwasserrückhaltebecken Laufzeit: 05.11.2009 bis 29.06.2012
    Abteilung: LWW
    Physikalische Modellversuche zur Untersuchung der hydraulischen Verhältnisse in den Nachklärbecken der Kläranlage Möhringen Laufzeit: 27.11.2009 bis 15.02.2011
    Abteilung: LWW
    Bewertung der Auswirkungen von Landnutzungsänderungen auf das Schutzgut Wasser, Ergänzungsmodul "Landnutzung und Wasser" im Rahmen des BMBF-Verbundrojekts LILAC Laufzeit: 01.01.2010 bis 31.12.2010
    Abteilung: LWW
    Large-Scale Pico Hydro Power Potential Assessment Laufzeit: 01.03.2010 bis 30.04.2018
    Abteilung: LWW
    Vertiefte Überprüfung der Absperrbauwerke der Oberstufe Häusern (Schluchseetalsperre und Schwarzatalsperre) Laufzeit: 01.05.2010 bis 30.09.2013
    Abteilung: LWW
    DVGW - Untersuchungen zum Einsatz von Kleinturbinen in Trinkwasserversorgungsnetzen Laufzeit: 01.08.2010 bis 31.03.2012
    Abteilung: LWW
    BRIDGE Laufzeit: 01.01.2011 bis 31.12.2012
    Abteilung: LWW
    Zukunftsbild Neckaraue, Neckarsulm Laufzeit: 01.04.2011 bis 30.06.2013
    Abteilung: LWW
    Tests zur Erosionsstabilität von Tondichtungen Laufzeit: 15.04.2011 bis 01.07.2011
    Abteilung: LWW
    Die Veränderung der Sedimentstabilität und der Charakteristika aufgewirbelter Sedimentflocken durch mikrobiell produzierte extrazelluläre polymere Substanzen (EPS) Laufzeit: 01.06.2011 bis 31.08.2015
    Abteilung: LWW
    Geplante Wasserkraftananlage Hochablass/Lech - Wasserbauliche Modellversuche zur Geschiebeschleusung Laufzeit: 26.07.2011 bis 29.02.2012
    Abteilung: LWW
    Vertiefte Überprüfung der Absperrbauwerke der Mittelstufe Witznau (Mettmatalsperre, Albtalsperre und Witznautalsperre) Laufzeit: 01.08.2011 bis 31.08.2014
    Abteilung: LWW
    Entlandungskonzept Unterbecken PSW Glems Laufzeit: 20.10.2011 bis 19.04.2013
    Abteilung: LWW
    Ermittlung des Remobilisierungspotentials belasteter Altsedimente in ausgewählten Gewässern Sachsen-Anhalts Laufzeit: 03.11.2011 bis 11.06.2013
    Abteilung: LWW
    SURUMER - Sustainable Rubber Cultivation in the Mekong Region Laufzeit: 01.12.2011 bis 30.11.2016
    Abteilung: LWW
    Erosionsmessungen in Buhnenfelder der Elbe Laufzeit: 03.07.2012 bis 29.04.2013
    Abteilung: LWW
    Morphologische Studie Untere Iller (Fkm 56,725 - Mündung) - Phase 1 Laufzeit: 01.09.2012 bis 31.08.2013
    Abteilung: LWW
    Sedimentmanagement in Bayern Laufzeit: 01.09.2012 bis 31.08.2013
    Abteilung: LWW
    Geplantes Hochwasserrückhaltebecken Oberndorf/Wieslauf - Wasserbauliche Modellversuche zum Auslassbauwerk Laufzeit: 15.10.2012 bis 18.10.2013
    Abteilung: LWW
    DVGW - Effiziente Energierückgewinnung in der Trinkwasserversorgung Laufzeit: 31.03.2013 bis 01.07.2013
    Abteilung: LWW
    Sedimenttransport in bergigen intermittierenden Flüssen und Bächen Laufzeit: 01.04.2013 bis
    Abteilung: LWW
    Effiziente Energierückgewinnung in der Trinkwasserversorgung Laufzeit: 01.07.2013 bis 31.03.2015
    Abteilung: LWW
    Physikalischer Modellversuch zur Untersuchung des Austrags von Sand aus einem Geröllfang Laufzeit: 01.08.2013 bis 01.03.2014
    Abteilung: LWW
    Erosionsmessungen im Wehrkanal Iffezheim Laufzeit: 09.09.2013 bis 30.04.2014
    Abteilung: LWW
    Geschiebetransportmodellierung Salzach und Saalach Laufzeit: 01.01.2014 bis 29.02.2016
    Abteilung: LWW
    Modellversuch zum Durchlassbauwerk des Hochwasserrückhaltebeckens Urbach/Schorndorf Laufzeit: 30.01.2014 bis 12.09.2016
    Abteilung: LWW
    Standsicherheitsberechnung und -nachweise für ein vollständig sedimentiertes Becken der Heimbachtalsperre Laufzeit: 01.08.2015 bis 30.11.2015
    Abteilung: LWW
    Bestimmung möglicher Kolmationserscheinungen in einer Restwasserstrecke Laufzeit: 01.08.2015 bis 30.06.2016
    Abteilung: LWW
    Messkampagne zur Untersuchung der Druckstoßsicherungsanlage im Egauwasserwerk und zur Ermittlung des Wärmeübergang im Druckbehälter Laufzeit: 01.09.2015 bis 30.11.2015
    Abteilung: VA
    Erosionsmessungen Wehrkanal Marckolsheim und Rhinau Laufzeit: 01.10.2015 bis 13.04.2017
    Abteilung: LWW
    Messtechnische Erfassung der Schwebstoffkonzentrationen und Korngrößenverteilungen während der Entleerung des Gepatsch-Stausees Laufzeit: 01.12.2015 bis 30.06.2016
    Abteilung: LWW
    CHARM - CHAllenges of Reservoir Management - Meeting Environmental and Social Requirements Laufzeit: 01.01.2016 bis 31.12.2020
    Abteilung: LWW
    Vertiefte Überprüfung der Linachtalsperre Laufzeit: 01.02.2016 bis
    Abteilung: LWW
    Wasserbauliche Modellversuche zur Steuerung der Hochwasserrückhaltebecken HRB1, HRB6 und HRB9 im Remstal Laufzeit von 01.07.2016
    Abteilung: LWW, VA
    Bestimmung von Kolmation mittels multi-parameter Ansatz Laufzeit: 01.10.2016 bis
    Abteilung: LWW
    Standsicherheitsberechnung der Angeghakot Staumauer Laufzeit: 01.02.2017 bis 31.12.2017
    Abteilung: LWW
    Messkampagne zur Ermittlung des Wärmeübergangs in Druckbehältern bei Druckstößen Laufzeit: 01.04.2017 bis 05.05.2017
    Abteilung: LWW
    Voruntersuchungen zum Erosionsvorgang von künstlich hergestellten Tonmischungen Laufzeit: 01.05.2017 bis 31.12.2017
    Abteilung: LWW
    Abflussmessungen für das Wasserkraftwerk Bumbuna in Sierra Leone Laufzeit: 30.05.2017 bis 31.10.2017
    Abteilung: LWW
    Konzeptionelle und konstruktive Vorarbeiten zum Bau einer Druckkammer zur Untersuchung von barotraumatischen Effekten von Fischen Laufzeit: 01.09.2017 bis
    Abteilung: LWW
    Physikalische Modelluntersuchungen zu den Ein- und Auslassbauwerken im Rahmen der Kanalsanierung Reitzensteinstraße Laufzeit: 02.11.2017 bis
    Abteilung: LWW
    Herstellung der Durchgängigkeit an drei Leinwehren im Ostalbkreis Laufzeit: 01.06.2018 bis 31.12.2018
    Abteilung: LWW
    Messtechnische Erfassung von thermodynamischen Effekten in Druckbehältern bei Druckstößen Laufzeit: 01.08.2018 bis 30.11.2018
    Abteilung: LWW
    Experimentelle Untersuchung zum Erosionsverhalten von bindigen Böden Laufzeit: 01.08.2018 bis 31.12.2018
    Abteilung: LWW
    Vertiefte Sicherheitsüberprüfung der Absperrbauwerke des Pumpspeicherwerks Glems Laufzeit: bis 31.03.2011
    Abteilung: LWW
    Vertiefte Sicherheitsüberprüfung der Schwarzenbachtalsperre Laufzeit: bis 30.06.2010
    Abteilung: LWW
    Auswirkungen einer Umrüstung des Grundablasses der Hauptsperre des PSW Glems hinsichtlich der nach DIN 19700 zu führenden Nachweise Laufzeit: bis 31.03.2011
    Abteilung: LWW
    Entleerungszeitberechnung der Schwarzenbachtalsperre über das Grundablasssystem Laufzeit: bis 31.05.2009
    Abteilung: LWW
    Laborversuche zur Untersuchung des räumlichen und zeitlichen Verhaltens von Kolmationsprozessen Laufzeit: bis
    Abteilung: LWW und VA
    Modellversuch zum Durchlassbauwerk des Hochwasserrückhaltebeckens Urbach/Schorndorf (HRB5)
    Using high spatio-temporal resolution measurements to determine functional relationships between cohesive sediment erosion and sediment properties
    Untersuchung von 3D Feststofftransportmodellen von Fließgewässern und Speichern
    Experimentelle Untersuchung der Sedimentstabilität in Stauräumen an der Rhône
    Zum Seitenanfang